Adventskalender 2019

Red Dead Redemption 2: PC-Preload ist gestartet, ihr braucht 110 GB

Der Preload für die PC-Version von Red Dead Redemption 2 ist gestartet. Und wie bei Modern Warfare müsst ihr dafür ordentlich Festplattenspeicher freiräumen.

von Dimitry Halley,
31.10.2019 12:55 Uhr

Bald wird losgeritten in Red Dead Redemption 2. Die Pferde satteln könnt ihr jetzt schon. Bald wird losgeritten in Red Dead Redemption 2. Die Pferde satteln könnt ihr jetzt schon.

Ab dem 5. November 2019 dürft ihr auch auf dem PC in die wilde Open World von Red Dead Redemption 2 losreiten. Damit die Wartezeit zum Startschuss nicht unnötig hoch ausfällt, könnt ihr jetzt bereits mit dem Preload der PC-Version beginnen. Das verkündete Entwickler Rockstar jüngst in einem Tweet.

Die Download-Größe fällt üppig aus. Satte 110 Gigabyte Festplattenspeicher müsst ihr für Red Dead 2 freiräumen, ursprünglich war sogar von 150 GB die Rede. Das erreicht zwar nicht ganz die Ausmaße von Call of Duty: Modern Warfare, dürfte aber je nach Internetleitung einiges an Zeit in Anspruch nehmen. Plant euren Download also in weiser Voraussicht.

Für den Download müsst ihr Red Dead 2 logischerweise vorbestellt und über den Rockstar Launcher aktiviert haben. Dort startet ihr auch den Preload. Ab dem 5. November dürft ihr dann pünktlich loslegen. Wir werden zum Stichtag natürlich einen ausführlichen Test anbieten, der die Vor- und vielleicht auch Nachteile der PC-Fassung im Detail beleuchtet.

Red Dead Redemption 2 wird gegenüber der Konsolenfassung einige zusätzliche Inhalte anbieten, darunter neue Kopfgeldjäger-Missionen, einen Story-Auftrag namens »To the Ends of the Earth« sowie zwei neue Schatzkarten. Mehr dazu wie gesagt am 5. November.

Mehr zum Thema


Kommentare(207)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen