Thor 3-Regisseur Taika Waititi bringt Flash Gordon als Animationsfilm zurück

Der Science-Fiction-Held Flash Gordon meldet sich zurück. Taika Waititi soll für Disney/Fox einen Animationsfilm über die Kultfigur machen.

von Vera Tidona,
26.06.2019 17:10 Uhr

Regisseur Taika Waititi widmet sich nach Marvels Thor 3 einer weiteren Comic-Verfilmung: Flash GordonRegisseur Taika Waititi widmet sich nach Marvels Thor 3 einer weiteren Comic-Verfilmung: Flash Gordon

Die Älteren unter euch erinnern sich sicherlich noch an den kultigen Comic-Helden Flash Gordon, der bereits in den 1980er Jahren verfilmt wurde - lange vor den erfolgreichen Leinwand-Abenteuern von Marvels Iron Man oder DCs Batman.

Seit einigen Monaten plant Fox mit einer Neuverfilmung der Science-Fiction-Reihe und hat mit Thor 3-Regisseur Taika Waititi den passenden Mann dazu gefunden. Doch statt wie zuvor geplant als Actionfilm soll es nun ein Animationsfilm werden.

Ob der vielbeschäftigte Taika Waititi selbst die Regie führen und das Drehbuch schreiben wird, konnte noch nicht bestätigt werden. Derzeit ist Waititi mit seiner Serie What We Do in the Shadows beschäftigt, dreht für Lucasfilm die Serie Star Wars: The Mandalorian und adaptiert als nächstes Manga Akira.

Der kultige Science-Fiction-Comic Flash Gordon wird neu verfilmt.Der kultige Science-Fiction-Comic Flash Gordon wird neu verfilmt.

Flash Gordon als Comic, Film und Serie

Der Science-Fiction Comic von Alex Raymond erschienen 1934 und war als direkte Antwort auf die erfolgreiche Buck Rogers Sci-Fi-Comics geplant. Inzwischen ist Flash Gordon selbst zur Kultfigur geworden.

Darum geht es: Der »weltbeste« Polospieler Flash Gordon lernt nach einem Flugzeugabsturz den genialen, wenn auch verrückten Dr. Zarkow kennen, der ihn und Dale Arden als einzige Überlebende des Absturzs überredet, mit einer selbstgebauten Rakete einen Kometen von seinem Kollisionskurs auf die Erde abzuhalten. Die Rakete zerschellte bei der Mission und die drei können sich auf dem Kometen retten. Dabei handelt es sich um den Planeten Mongo, auf dem der Tyrann Ming regiert. Während die Neuankömmlinge Flash Gordon, Dale Arden und Dr. Zarkow nach einem Weg zurück zur Erde suchen, müssen sie zahlreiche Abenteuer auf dem fremden Planeten bestehen.

Die Vorlage wurde schon vielfach verfilmt, ob als Kinofilm oder als Serie. Zur wohl bekanntesten Verfilmung gehört der Flash Gordon-Film mit Sam J. Jones aus dem Jahr 1980, der zum Kultfilm wurde - nicht zuletzt durch den Soundtrack von Queen mit Freddie Mercury.

George Lucas wollte Flash Gordon verfilmen - und drehte dann doch Star Wars

Fun Fact: Ein noch junger Filmemacher namens George Lucas wollte schon in den 1970er Jahren Flash Gordon verfilmen, doch für den Filmproduzenten Dino De Laurentiis war der noch wenig bekannte Regisseur einfach zu unerfahren. Nachdem ihm sogar Western-Legende Sergio Leone eine Absage erteilte, übernahm Mike Hodges die Regie.

Mit dem Ergebnis: Der Flash Gordon-Film wurde zum Kinoflop, trotz seines späteren Kultstatus. Stattdessen widmete sich George Lucas seiner Star-Wars-Trilogie - was daraus geworden ist, ist hinlänglich bekannt.


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen