Renegade X: Black Dawn - Trailer und Infos zur inoffiziellen Fortsetzung des C&C-Shooters

Aus der Mod Renegade X soll mit Renegade X: Black Dawn ein vollwertiges Spiel werden. Im Command-&-Conquer-Universum geht es dann in Solo- und Multiplayerschlachten. Ein neuer Trailer zeigt neue Spielszenen in der Unreal Engine 3.

von Christian Fritz Schneider,
29.09.2011 17:04 Uhr

Wie im ersten Renegade von Westwood können auch bei Renegade X: Beyond Black Dawn Fahrzeuge wie der Mammut-Panzer gesteuert werden.Wie im ersten Renegade von Westwood können auch bei Renegade X: Beyond Black Dawn Fahrzeuge wie der Mammut-Panzer gesteuert werden.

Die 2009 erstmals veröffentlichte Multiplayer-Mod Renegade X für Unreal Tournament 3 wird zum Komplettspiel ausgebaut. Unter dem Titel Renegade X: Black Dawn soll der Ego-Shooter Command & Conquer: Renegade also endlich eine - wenn auch inoffizielle - Fortsetzung bekommen (von der Mod, die es bereits in einer Beta-Version gibt mal abgesehen). Dazu gehört auch eine neue Solo-Kampagne mit Havok, dem Helden des Original-Renegade.

Das Team will sowohl im Multi- als auch im Soloabschnitt die Stimmung des 2002 vom inzwischen aufgelösten Entwickler-Studio Westwood veröffentlichten Renegade auffangen und auch den komplexen, aber beliebten C&C-Multiplayer-Modus wiederbeleben. Zunächst soll Black Dawn allerdings nur die Solo-Kampange liefern.

In einem neuen Entwickler-Video werden jetzt Spielszenen aus der Einzelspieler-Kampagne gezeigt. Außerdem geht das Entwickler-Team auf Neuerungen im Multiplayer ein. Darin können die Spieler auf Seiten der GDI und Nod kämpfen und auf den umfangreichen Fuhrpark der Tiberium-Serie zurückgreifen. Wählweise wird aus der Ego-Ansicht oder der 3rd-Person-Perspektive gespielt.

Entwickler-Video zu Solo- und Multiplayer-Modus 3:13 Entwickler-Video zu Solo- und Multiplayer-Modus

Wann Renegade X: Black Dawn erscheint ist noch offen. Derzeit sucht das Team neue Mitarbeiter im Bereich Programmierung und künstlerische Gestaltung. Wer allerdings schon jetzt die Mod Renegade X ausprobieren möchte, kann die Version 0.55 auf ModDB herunterladen, braucht dafür allerdings Unreal Tournament 3.

Aus Mod-Projekten auf Basis der Unreal Engine 3 werden inzwischen fast schon regelmäßig vollwertige Spiele. Die Lizenzbedingungen des Unreal Development Kits machen es möglich, denn damit entstehen den Entwickler-Teams erst dann spürbare Kosten, wenn das Spiel ein finanzieller Erfolg ist.

Renegade X - Screenshots ansehen


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen