Resident Evil 8 offiziell angekündigt: Erster Trailer verspricht Schrecken abseits von Zombies

Nach zahlreichen Leaks wurde Resident Evil 8 endlich angekündigt. Im ersten Story-Trailer bekommt es Protagonist Ethan aber nicht mit Zombies zu tun - zumindest auf den ersten Blick.

von Vali Aschenbrenner,
11.06.2020 23:30 Uhr

Resident Evil 8: Village - Düsterer Ankündigungstrailer zeigt Werwölfe & Chris Redfield 2:55 Resident Evil 8: Village - Düsterer Ankündigungstrailer zeigt Werwölfe & Chris Redfield

Resident Evil 8 kommt! Der nächste Teil von Capcoms Horror-Reihe trägt den Untertitel »Village« und wird sich abermals um Ethan Winters drehen, der bereits in Teil 7 die Hauptrolle übernahm. Serien-Veteran Chris Redfield ist im ersten Story-Trailer ebenfalls mit von der Partie.

Die wichtigsten Fakten

  • Resident Evil 8 wurde für PS5 angekündigt, aber erscheint wohl auch für PC und Xbox Series X. Ob es ebenfalls eine Current-Gen-Version geben wird, wissen wir aktuell nicht.
  • Ein exaktes Release-Datum ist noch nicht bekannt, Resident Evil 8 soll irgendwann 2021 veröffentlicht werden. Einiges spricht wie bei Teil 7 für einen Release im Frühjahr.
  • Die Leaks um den Untertitel »Village« haben sich mit der offiziellen Ankündigung bewahrheitet. Ebenso, dass wir in der Rolle von Ethan ein Dorf, einen Wald sowie ein Schloss erkunden und es mit Werwolf-artigen Kreaturen zu tun bekommen.
  • In Resident Evil 8 steuern wir den Protagonisten Ethan Winters abermals aus der First-Person-Perspektive - eben wie schon in Resident Evil 7, aber im Gegensatz zu den beiden Neuauflagen von Resident Evil 2 und Resident Evil 3.

Werwölfe in Resident Evil 8? Wenn man die zahlreichen unterschiedlichen Monster und Mutationen der Serien-Geschichte beachtet, sollte das eigentlich niemanden mehr verwundern. Werwölfe in Resident Evil 8? Wenn man die zahlreichen unterschiedlichen Monster und Mutationen der Serien-Geschichte beachtet, sollte das eigentlich niemanden mehr verwundern.

Was wurde gezeigt? Der Ankündigungs-Trailer zu Resident Evil 8 konzentriert sich vor allem auf die Stimmung und das Setting des Spiels. Dabei scheint sich das Spiel an Resident Evil 4 zu orientieren: Ein einsames Dorf als Schauplatz inklusive anliegendem Schloss, wo dubiose und offensichtlich wahnsinnige Gestalten ihr Unwesen treiben. Darüber hinaus werden wir auch schneebedeckte Gebirge erkunden.

Resident Evil 8 spielt aber wohl nicht nur an diesen Schauplätzen: Neben einem nebeligen Wald gibt es ebenfalls Szenen, die Ethan gemeinsam mit seiner Frau Mia in deren Zuhause zeigen. Ihre traute Zweisamkeit wird jedoch gestört - aktuell wissen wir jedoch nicht, von was genau. Die offizielle Pressemitteilung verrät lediglich, dass sich diese Momente zu Beginn des Spiels ereignen.

Nach einem Schnitt und Szenenwechsel sehen wir, wie Chris Redfield nicht gerade wenige Kugeln in Mias leblosen Körper abfeuert. Über die Hintergründe davon bleiben wir jedoch im Unklaren: Hat Chris Ethans Ehefrau ermordet? Oder machte sich abermals ihre Infektion aus Resident Evil 7 bemerkbar?

Chris könnte Ethan (schon wieder) das Leben gerettet haben, was das Verhältnis zwischen den beiden aber wohl nur bedingt verbessert: Ethan ist offensichtlich entsetzt und verstört von Chris' Handlung - was man ihm wohl kaum verübeln kann. Dass Capcom mit dem Redfield-Charakter in eine neue Richtung gehen möchte, wurde schon in Resident Evil 7 mit dem Not a Hero-DLC angekratzt.

Wer sind diese mysteriösen Damen? Mit ziemlicher Sicherheit Schurkinnen, die Ethan und Chris das Leben schwer machen. Haben sie möglicherweise etwas mit den Los Illuminados aus Resident Evil 4 zu tun? Ihre Sekten-artigen Kutten würden das vermuten lassen. Wer sind diese mysteriösen Damen? Mit ziemlicher Sicherheit Schurkinnen, die Ethan und Chris das Leben schwer machen. Haben sie möglicherweise etwas mit den Los Illuminados aus Resident Evil 4 zu tun? Ihre Sekten-artigen Kutten würden das vermuten lassen.

Was blieb noch offen? Über die genauen Hintergründe der Story erfahren wir im Zuge des Ankündigungstrailer recht wenig: Warum treibt sich Ethan in Wald, Schloss und Dorf herum? Welche Spur führt ihn dank Chris auf diese mysteriöse Fährte? Wer sind die adelig aussehenden Bewohner der Festung? Mit was für einer Bedrohung bekommen es Chris und Ethan konkret zu tun? Und ist Mia endgültig tot?

Außerdem bleibt noch offen, ob wir in Resident Evil 8 tatsächlich drei verschiedene Protagonisten spielen. Mit Ethan und Chris hätten wir schon mal zwei ziemlich sichere Kandidaten - doch wer ist der dritte? Vielleicht ist es ja Mia, die in der Handlung des Spiels möglicherweise eine größere Rolle einnimmt, als der erste Trailer vermuten lässt.

zu den Kommentaren (116)

Kommentare(116)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen