Affen mit Schnupfen verursachen Massaker: Rimworld-Spieler lieben die irren Stories im neuen DLC

Dank dem Royalty-DLC erstellt Rimworld Geschichten, die kaum irrer sein könnten. Affen mit Grippe und wild gewordene Eichhörnchen sind nur der Anfang.

von Mathias Dietrich,
26.02.2020 15:00 Uhr

Die Adligen in der Welt von Rimworld sind extrem eitel. Die Adligen in der Welt von Rimworld sind extrem eitel.

Rimworld bezeichnet sich selbst als »Story-Generator« und legt somit viel Wert auf die Geschichten, die es schreibt. Und die sind gerne Mal recht abgedreht. Die Spieler des Aufbauspiels feiern derzeit die besonders abstrusen Geschichten des Royalty-DLC auf Reddit.

Vier irre Geschichten aus der Rimworld

Massaker wegen Affen mit Grippe

Der Nutzer tommagic23 erhielt eine Aufgabe von einer Tierschutzorganisation. Die wollen, dass er eine Gruppe von 19 erkälteten Affen für fünf Tage beschützt. Da gibt es nur ein Problem: Die Affen waren am Tod eines Sheriffs der feindlichen Blue Plateau Confederatin beteiligt, die sich an den pelzigen Freunden nun rächen wollen. Wenn er die Affen aufnimmt, wird er dadurch von sechs Bogenschützen angegriffen und muss diese erledigen.

»Seht her, wie selbstmordgefährdet ich bin!«

Während die Geschichte um die Affen eher abstrus wirkt, durfte sich introvertedlion mit einer eher makabaren Aufgabe herumschlagen. Der Preator Pesere Loscasca vom Empire of Perfection verlangte von dem Spieler, ein Monument zu bauen, das die selbstmörderischen Tendenzen des Adligen für die Nachwelt auf ewig erhält.

Hilfe, ein Eichhörnchen!

Dass es die Adligen in Rimworld schwer haben, zeigt wiederum eine Quest von deadinferno228. Der arme und geplagte Ritter Kypos Aselacas vom Empire of God sendete einen dringenden Notrof ab. Denn während eines friedlichen Speziergangs wurde der plötzlich von einem wütenden Eichhörnchen angegriffen! Eine tödliche Bedrohung, mit der er einfach nicht rechnete.

Ein Gans besonderer Gladiatorenkampf

Vor Tieren scheinen die blaublütigen sowieso sehr großen Respekt zu haben, wie maxm1999 feststellte. Denn der musste Herzog Paskygalpro Loteos vom Empire of Eternity unterhalten, indem er gegen eine wild gewordene Gans auf Leben und Tod kämpft. Der fein betuchte Herr sah sich das Spektakel hingegen aus sicherer Entfernung mit einer Drone an.

Rimworld veröffentlicht DLC mit Psychokräften, Mech-Basen & Adel   28     3

Mehr zum Thema

Rimworld veröffentlicht DLC mit Psychokräften, Mech-Basen & Adel

Während sich die Spieler über solche Geschichten amüsieren, geht die Entwicklung von Rimworld weiter. Mittlerweile gibt es gar Hinweise auf einen offiziellen Mehrspieler-Modus. Auf der offiziellen Webseite hat der Entwickler des Spiels ein Stellenausschreiben für einen Multiplayer-Entwickler gepostet.

Bisher lässt sich Rimworld nur mithilfe von Mods kooperativ spielen. Die funktionieren jedoch noch nicht mit der aktuellen Version 1.1.

zu den Kommentaren (37)

Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen