RimWorld - Weltall-Kolonie-Simulator eine Millionen Mal verkauft

Das Early-Access-Spiel RimWorld hat sich mittlerweile mehr als eine Million Mal verkauft.

von Mathias Dietrich,
02.02.2018 09:13 Uhr

RimWorld zeigt: Eine Weltraum-Kolonie zu managen ist nicht leicht.RimWorld zeigt: Eine Weltraum-Kolonie zu managen ist nicht leicht.

Wer in letzter Zeit häufiger von Kannibalismus und Hüten aus Menschenhaut gehört hat, wird wahrscheinlich mit einem RimWorld-Spieler gesprochen haben. Davon gibt es mittlerweile immerhin mehr als eine Million – So häufig hat sich der Weltraum-Kolonie-Simulation bisher verkaufen können.

Die Verkaufszahlen gab Tynan Sylvester, Entwickler und Designer des Strategiespiels, jetzt im Entwicklerblog bekannt. Der Kickstarter des Spiels lief vom 2. Oktober 2013 bis zum 2. November 2013 und konnte 9.498 Personen davon überzeugen, das Projekt zu unterstützen.

Ende letzten Jahres, am 17. November 2017, ließ das Spiel den Alpha-Status hinter sich und ist derzeit offiziell im Beta-Stadium. Ruhm bei seinen Fans konnte das Spiel vor allem durch seine teils unmoralischen Spielmechaniken erlangen. Beispielsweise kann man ganz ohne Mods tote Gegner oder gar gefallene Kolonisten zu Nahrung und deren Haut zu Kleidungsstücken verarbeiten. Das Spiel bestraft entsprechendes Vorgehen jedoch, da sich die Stimmung der meisten Kolonisten dadurch stark reduziert und sie anfälliger für Nervenzusammenbrüche werden.

Die große Community spielt das Spiel zudem nicht nur, sondern entwickelt auch zahlreiche Mods, die zum Beispiel Cthulhu-Monster einfügen oder die Spielmechaniken erweitern. So lässt sich das Erlebnis stark die eigenen Wünsche anpassen.

Auf der offiziellen Seite kann man RimWorld für 30 Dollar (etwa 24 Euro) kaufen.

Das Ende der Early-Access-Phase: Nächster Patch wird RimWorld 1.0

Rimworld - Zu Recht ein Steam-Verkaufsschlager 18:23 Rimworld - Zu Recht ein Steam-Verkaufsschlager

RimWorld - Screenshots ansehen


Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen