Rocket League - Entwickler lassen Spieler über neue Musik im Hauptmenü abstimmen

Rocket League bekommt eine neue Standardmusik im Hauptmenü. Entwickler Psyonix lässt auf Twitter über den Nachfolger-Track abstimmen.

von Martin Dietrich,
15.01.2018 17:04 Uhr

Läuft im Autoradio in Rocket League immer nur die gleiche Dudelei? Eine Abstimmung in Community möchte hier nachhelfen. Läuft im Autoradio in Rocket League immer nur die gleiche Dudelei? Eine Abstimmung in Community möchte hier nachhelfen.

Rocket League bekommt eine neue musikalische Untermalung. Naja, zumindest im Hauptmenü wechselt Entwicklerstudio Psyonix demnächst die Noten aus und schaltet die bisherige Standard-Musik auf stumm. Welches Lied nachrückt, liegt ganz in den Händen der Fans. Bis zum 17. Januar 2018 können Freunde des Autoball-Spiels auf Twitter nämlich über die zukünftige Titelmusik abstimmen.

Zur Auswahl stehen vier Songs, die alle unterhalb dieser Meldung verlinkt sind. Drei der Songs entstammen aus der Feder von Psyonix-Sound-Designer Mike Adult und seiner Elektro-Band »Hollywood Principle«. Daneben hat auch »Don`t Stop the Party (feat. deanna)« von den »Drunk Girls« eine Chance auf den Sieg.

Komplett neu sind einige der Songs für Rocket League aber nicht. Bereits »Breating Underwater« oder »Firework« gab es ab und zu im Spiel zu hören.

Der Gewinner der Abstimmung wird dann mit dem nächsten Patch als Standardmusik integriert.


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen