Rocket League - So funktioniert das neue Rocket-Pass-System

Mit dem Rocket Pass bringen Psyonix ein Fortschrittssystem in Rocket League, bei dem extra Belohnungen für Spieler winken.

von Christian Just,
20.06.2018 12:16 Uhr

Rocket League erhält einen Pass mit besonderen Bonus-Belohnungen.Rocket League erhält einen Pass mit besonderen Bonus-Belohnungen.

Mit dem Rocket Pass führen Psyonix ein zeitlich begrenztes Fortschrittssystem in Rocket League ein, das ähnlich wie der Battle Pass in Fortnite funktioniert. So schalten Spieler zusätzliche Belohnungen frei, die im jeweiligen Rocket Pass enthalten sind, welcher mehrmals jährlich neu aufgelegt werden soll. Hier lest ihr alles Wissenswerte über das kommende System.

Plus-Report: Phänomen Rocket League - Volltreffer ins Sommerloch

Fortschritt für alle

Der Rocket Pass kommt in zwei Varianten daher, kostenlos und Premium. Beide Varianten schalten durch Spielfortschritt automatisch Rewards frei - spezielle Aufgaben wie eine bestimmte Anzahl an besonderen Aktionen gibt es zunächst nicht, um die Matchbalance nicht zu gefährden.

Der Premium Pass bietet zusätzlich zu den Belohnungen des Free Pass weitere Inhalte wie Auto-Skins, Schlüssel, Premium-Banner und Ingame-Titel. Zudem liefert der Premium-Rocket-Pass XP-Boosts, die das Leveln etwas beschleunigen. Er kann für rund 10 Euro erstanden werden.

Im Rocket Pass leveln Rocket-League-Spieler in sogenannten Tiers auf. Sobald man alle Stufen des aktuellen Passes erreicht hat, schreiten Besitzer des Premium Pass in Pro Tiers fort. Jeder Stufenaufstieg wird mit einem zufälligen bereits freigeschalteten Painted- oder Certified-Item belohnt. Duplikate sollen nicht vorkommen, bevor man nicht alle Item-Varianten des jeweiligen Rocket Pass erhalten hat. Lootboxen lassen sich im Rocket Pass nicht gewinnen, wohl aber Decryptors im kostenlosen Pass sowie Schlüssel im Premium Pass.

Die Geschwindigkeit des Fortschritts durch die Tiers des Rocket Pass soll für alle Spieler gleich schnell erfolgen, unabhängig der Spielerstufe. Das Erspielen aller Tiers (ohne Pro Tiers) soll laut Entwickler Psyonix etwa 100 Stunden dauern. Das reguläre Fortschrittssystem in Rocket League wird vom Rocket Pass nicht berührt. Wer während einer Pass-Saison von Free auf Premium wechselt, darf übrigens alle bisher erzielten Fortschritte der kostenlosen Variante behalten.

Mehr zu Rocket League: Jurassic-World-DLC bringt T-Rex-trem geniale Tor-Explosion und Jeeps

Rocket League - Jurassic World-DLC holt die kultigen Jeeps ins Spiel 1:10 Rocket League - Jurassic World-DLC holt die kultigen Jeeps ins Spiel


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen