Saisonende der ESL Amateur Series - Erste Teilnehmer der 1st Division bekannt

Gestern Abend verkündete die Electronic Sports League das offizielle Saisonende der Sommersaison der Amateur Series. Ein letztes Mal konnten sich die beiden Erstplatzierten Teams (snook, wooSai) direkt für die ESL Pro-Series qualifzieren, während die Protagonisten der Plätze 3. bis 6. (my, SNOGARD, UNITED, Tera) an der kommenden LAN Relegation teilnehmen werden.

von Daniel Torretti,
05.06.2008 13:03 Uhr

Gestern Abend verkündete die Electronic Sports League das offizielle Saisonende der Sommersaison der Amateur Series. Ein letztes Mal konnten sich die beiden Erstplatzierten Teams (snook, wooSai) direkt für die ESL Pro-Series qualifzieren, während die Protagonisten der Plätze 3. bis 6. (my, SNOGARD, UNITED, Tera) an der kommenden LAN Relegation teilnehmen werden.

In Zukunft wird es unter der ESL Pro-Series eine zweite Liga, die so genannte 1st Division geben, in der 16 Teams die Chance bekommen, sich in die deutsche Königsklasse zu spielen. Die bisherige Ladder der Amateur Series wird weiterhin als Unterbau der 1st Division existieren.

ESL 1st Division:
Direktabsteiger aus der ESL Pro-Series
- DkH
- myRuSh

Teilnehmer aus der ESL Amateur Series
- dangerous Regeneration
- econti
- Team RZ
- BAMM
- no.m3rcy
- COHESION
- Team Nordisch e.V.
- Team seg
- tschuess
- GaB

Die restlichen Teilnehmer bilden die Verlierer der nächsten LAN Relegation.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.