Saturn-Verkaufscharts - World of Warcraft sägt am Thron von Guild Wars 2

Guild Wars 2 ist weiterhin ungeschlagen auf Platz 1. Diese Woche bekommt das Online-Rollenspiel von ArenaNet aber ernst zu nehmende Konkurrenz von Pandas und König Fußball.

von Tony Strobach,
01.10.2012 15:28 Uhr

Mists of Pandaria bringt mit seinem starken Einstieg Guild Wars 2 in Bedrängnis.Mists of Pandaria bringt mit seinem starken Einstieg Guild Wars 2 in Bedrängnis.

Schon seit mehreren Wochen führt Guild Wars 2 unsere Verkaufs-Charts an. Selbst der Release von Borderlands 2 konnte ihm nicht gefährlich werden. Diese Woche kommt ArenaNets Online-Rollenspiel aber in Bedrängnis. Sein ärgster Konkurrent - die Pandaren aus dem World of Warcraft Addon Mists of Pandaria steigen direkt auf Platz 2 und – mit der Collectors Edition – auch noch auf Platz 6 der Charts ein.

Aber nicht nur Rollenspiele stehen hoch im Kurs – auch der König Fußball schafft es diese Woche auf Anhieb aufs Podest. Fifa 13 stürmt zur Eröffnung direkt auf die 3.

Der Abstieg hat dagegen für Blizzards Diablo 3 begonnen. Die Teufels-Hatz verlässt diese Woche erstmals die Top 3 und fällt auf Platz 7. Ebenfalls auf dem Absteigenden Ast ist Battlefield 3 – auch wenn sich der Ego-Shooter bereits seit Wochen mit 3 verschiedenen Produkten in den Charts hält.

Das Schlusslicht ist in dieser Woche das Aufbau-Strategiespiel Anno 2070 . Bei dem ist aber das letzte Wort noch lange nicht gesprochen, denn dafür erscheint am 04. Oktober das erste Addon – Anno 2070: Die Tiefsee .

Die aktuellen Verkaufs-Charts gibts in unserer Charts-Rubrik.

World of WarCraft: Mists of Pandaria - Screenshots ansehen


Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen