Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Scarlet Nexus im Test: Warum wir das Action-Rollenspiel kritischer sehen als viele Kollegen

Scarlet Nexus bekommt viele Traumwertungen auf Metacritic, für uns ist der Funke aber leider nicht ganz übergesprungen.

von Sascha Penzhorn,
24.06.2021 12:30 Uhr

Ein tolles, unverbrauchtes Setting, grandioses Design und actiongeladene Kämpfe sorgen in Scarlet Monster für Spaß. Aber nur bis zu eine gewissen Grad. Ein tolles, unverbrauchtes Setting, grandioses Design und actiongeladene Kämpfe sorgen in Scarlet Monster für Spaß. Aber nur bis zu eine gewissen Grad.

Konformität ist öde. Aber in Zeiten von Steam-Reviews und Seiten wie Metacritic wird der Durchschnitt nur allzu oft zum höchsten Gut ausgerufen. Was ist denn der User-Wertungs-Median auf Steam? Wie viele Punkte geben die Redaktionen durchschnittlich für ein neues Spiel? Das erzeugt die Illusion, die Masse an Meinungen ließe sich auf eine einzige Kennzahl herunterbrechen, aus der Abweichler nach unten und oben einberechnet, aber gleichzeitig herausgefiltert wurden.

Oft liegen GameStar-Wertungen voll im Wertungsschnitt. Man sollte meinen, dass es bei einem 100-Punkte-Wertungssystem häufiger zu größeren Unterscheidungen komme, aber das ist der Erfahrung nach gar nicht so häufig der Fall. Scarlet Nexus ist die Ausnahme.

Das Action-Rollenspiel hat auf Metacritic einen satten 81er-Wertungsschnitt. Bei der PS5-Version basiert dieser auf 41 Reviews. Die Zahlenlehre lässt uns vermuten, dass da etwas dran sein muss, immerhin können so viele Redaktionen nicht irren, oder?

Das Problem: Der GameStar-Test zu Scarlet Nexus fällt anders aus, die Wertung ist niedriger - sogar bedeutend niedriger als die unseres Schwestermagazins GamePro. Von einer »Hit-Wertung« ist da die Rede - und hier? Ebbe. Kein Hit. Wie kann das sein?

Im Test erklären wir euch ganz genau, wie es zu dieser Abweichung von der vermeintlichen Norm kommt. Wir verraten, für wen sich Scarlet Nexus eignet - und wer besser die Finger davon lässt. Und am Ende wisst ihr hoffentlich, warum unsere Meinung zum Spiel anders ausfällt als die von großen Teilen der restlichen Welt. Ob ihr damit konform geht, ist dann wieder eure eigene Angelegenheit.

Eignet sich für euch, wenn …
  • ... ihr gerne mal über den Tellerrand schaut und ein unverbrauchtes Setting wollt.
  • ... knackige Action-Kämpfe genau euer Ding sind.
  • ... ihr schon immer mal ein Spiel im Zeichenstil einer Graphic Novel erleben wolltet.
Eignet sich nicht für euch, wenn ...
  • ... ihr Drachen und Co. als Gegner in euren Spielen bevorzugt.
  • ... euch ausufernde Dialoge abschrecken.
  • ... ihr euch wie Tester Sascha zu alt für Teenie-Dramen fühlt.

Der Autor
Sascha Penzhorn mag Rollenspiele, egal ob westlich oder östlicher Natur. Seit Jahrzehnten testet er sie jetzt schon und nennt dabei gern die Dinge beim Namen, frei nach Schnauze und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Mit Kritik hält er deshalb nicht hinter dem Berg, auch wenn das getestete Spiel anderswo besser wegkommt. So wie im Fall von Scarlet Nexus

Scarlet Nexus spielt in einer innovativen Welt

Scarlet Nexus wirkt optisch vielleicht nicht gerade Next-Gen, die Umgebungen sind aber trotzdem gut gestaltet. Scarlet Nexus wirkt optisch vielleicht nicht gerade Next-Gen, die Umgebungen sind aber trotzdem gut gestaltet.

Das Setting von Scarlet Nexus ist vom ersten Moment an spannend und unverbraucht. In der Spielwelt fallen regelmäßig bizarre Monster, die sogenannten Anderen, über die Menschen her und haben Heißhunger auf Gehirne. Das ist dort so vollkommen normal, dass es Vorhersagen und Warnsysteme für die Attacken gibt.

Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar