Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Sea of Solitude im Test - Zu viel der Worte

Wertung
75

»Sea of Solitude verschenkt beim Storytelling Potenzial, bietet aber eine packende Welt mit dichter Atmosphäre rund um persönliche Ängste.«

GameStar
Präsentation
  • überschwemmte Stadt als ungewöhnlicher Schauplatz
  • stimmungsvolle Beleuchtung
  • wechselndes Wetter
  • exzellenter Soundtrack
  • steife Animationen

Spieldesign
  • kreative und intuitive Mechaniken
  • abwechslungsreiches Leveldesign
  • coole Plattform-Passagen mit Seemonster
  • dröge Bosskämpfe
  • Spielelemente wiederholen sich schnell

Balance
  • leicht verständlich
  • angenehmer Spielfluss
  • faire Speicherpunkte
  • sehr einfach
  • Spieler wird zu sehr an die Hand genommen

Story/Atmosphäre
  • starke Bildsprache und Symbolik
  • unheimliches und durchdachtes Monsterdesign
  • atmosphärische Welt
  • blasse Charaktere
  • oberflächliche Geschichte

Umfang
  • angemessene Spielzeit
  • Flaschenposten und Möwen als Sammelobjekte
  • wenig abseits der Story zu entdecken
  • sehr linear
  • kein Wiederspielwert

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.