Skyrim in 4K: Videos zeigen, wie gut das Rollenspiel 2020 mit Mods aussehen kann

Der bekannte Modder Digital Dreams zeigt, dass sich Skyrim auch heute seiner Grafik nicht zu schämen braucht - dank ENB-Mods.

von Stephanie Schlottag,
31.05.2020 14:25 Uhr

Skyrim in 4K-Grafik: Diese ENB-Mod macht es möglich. Skyrim in 4K-Grafik: Diese ENB-Mod macht es möglich.

Nächstes Jahr wird Skyrim zehn. Seit dem Release sind exakt 3125 Tage vergangen. So lange bleiben nur die wenigsten Spiele relevant - aber Bethesdas Rollenspiel-Hit lebt und gedeiht. Das ist natürlich nicht zuletzt den vielen kreativen Moddern zu verdanken.

Einer von ihnen zeigt auf seinem Youtube-Kanal Digital Dreams, dass Himmelsrand auch 2020 noch mit toller Grafik überraschen kann und locker mit der neu veröffentlichten Version in ESO: Greymoor konkurrieren kann. Die haben wir übrigens bereits ausgiebig für euch getestet:

Was taugt The Elder Scrolls Online: Greymoor?   92     5

Mehr zum Thema

Was taugt The Elder Scrolls Online: Greymoor?

Bei GameStar-Plus und in unserem Sonderheft zu ESO gibt es außerdem haufenweise Guides, falls euch das aufgehübschte Skyrim auch das MMO mit ganz neuen Geschichten aus Himmelsrand schmackhaft gemacht hat.

ENB-Mods holen alles aus Skyrim heraus

Skyrim in 4K-Auflösung und mit Next-Gen-Grafik, ohne dabei das Grundgerüst gravierend zu verändern - das will Digital Dreams mit Modifikationen erreichen. Er veröffentlicht regelmäßig Videos zu verschiedenen Spielen, kürzlich zeigte er etwa, wie realistisch ausgerechnet Minecraft sein kann.

Und so bildhübsch sieht Skyrim nach seinen Überarbeitungen aus:

Skyrim wie aus dem Reisekatalog: Wildblumen und Gras wiegen sich im Wind, einzelne Lichtstrahlen dringen durch vernebelte Wälder. Das glasklare Wasser lädt uns zum Hineinspringen ein - aber immer schön auf die Schlachterfische aufpassen! Kurz: Die gemoddete Welt steckt voller Details. Fototrealistisch ist Himmelsrand zwar nicht, könnte sich so aber durchaus unter aktuellen Releases behaupten. In weiteren Videos zeigt er noch mehr, zum Beispiel die wehenden Umhänge seines Dovakhiin.

So funktioniert das: Eigentlich ist es keine einzelne Mod, sondern ein Projekt aus vielen verschiedenen. Die Basis bildet die Arbeit des Modders Boris Vorontsov, der die ENB-Mod-Serie für zahlreiche Spiele erschuf: Sie modifiziert unterschiedliche Render-Optionen. Digital Dreams verwendet die Rudy ENB Mod als Grundlage für seine Arbeit. Er fügte allerdings zusätzlich reale Fotos ein und erzielt damit das Ergebnis, das ihr in seinen Videos bewundern könnt.

Bereits im März berichteten wir außerdem über schicke 4K-Texturen, die Skyrim eine vollkommen neue Schärfe und Detailverliebtheit verleihen. Das Projekt ist allerdings noch nicht fertig.

Wollt ihr generell wissen, welche Mods sich bei Skyrim für Grafik, Komfort, Gameplay und mehr lohnen, empfehlen wir unsere umfanreiche Mod-Übersicht:

Skyrim - Die besten Mods 2020 für Grafik & Gameplay   185     16

Mehr zum Thema

Skyrim - Die besten Mods 2020 für Grafik & Gameplay

So kommt ihr an die Grafik-Mod: Die jeweils aktuellste Version findet ihr bei Nexusmods. Dort gibt es auch eine ausführliche Anleitung zur Installation. Ihr braucht übrigens die Special Edition von Skyrim, damit ENB-Mods richtig funktionieren.

Ambitionierte Fan-Projekte wie dieses versüßen uns die Wartezeit auf The Elder Scrolls 6 - und bis das erscheint, dauert es leider wohl noch sehr, sehr lange.

zu den Kommentaren (72)

Kommentare(72)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen