Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Spellforce 3: Soul Harvest im Test - Auf solch ein Addon haben Echtzeitstrategen seit Jahren gewartet!

Fazit der Redaktion

Martin Deppe
@GameStar_de

Was für ein Addon! Anders als bei typischen Sparflamme-DLCs bekomme ich hier eine Erweiterung alter Schule, mit richtig viel Inhalt zum fairen Preis. Zwerge und Dunkelelfen spielen sich völlig unterschiedlich, fühlen sich anders an. Auch die kleineren Truppentypen haben Spezialfähigkeiten drauf und ähneln sich nicht mehr so stark - sowas mag ich. Allerdings hätte ich mir bei der Fähigkeitensteuerung der Helden eine bessere Lösung gewünscht: Die Skill-Leiste erlaubt mir zwar Zugriff auf zwölf Skills (sogar auf 24, wenn ich sie umschalte), aber das sind pro Held halt immer noch nur drei (beziehungsweise sechs) - und das Umschalten ist echt umständlich.

Dafür ist das Helden- und Söldnerverbessern ansonsten wieder echt motivierend, zumal ich mit den neuen Skillbäumen jetzt mehr Möglichkeiten habe. Die lange, schön abwechslungsreiche Kampagne kombiniert Party-Abschnitte und Echtzeitschlachten zu einem runden Gesamtbild, angetrieben durch eine erneut richtig spannende Story - die durchaus Bezüge zu unserer eigenen Welt herstellt. Zum Schluss noch ein dickes Extralob an die Sprecher: Ihr habt einen verflixt guten Job gemacht!

Heiko Klinge
@HeikosKlinge

Ich gehöre zu den Serienfans, die Spellforce 3 mit dem verbuggten Release wirklich heftig enttäuscht hat! So heftig, dass ich das Hauptprogramm seinerzeit nach rund zehn Spielstunden beiseitegelegt und seitdem trotz Dutzender Patches und Updates nie wieder angefasst habe. Bis jetzt, denn Soul Harvest ist genau das Addon geworden, das Spellforce 3 gebraucht hat, um enttäuschte Fans wie mich zurückzugewinnen.

Als Besitzer des Hauptprogramms bekomme ich für schlanke 15 Euro ein unfassbar umfangreiches Erweiterungspaket, das mich eben nicht nur mit einer Fülle an neuen und vor allem liebevoll designten Inhalten versorgt, sondern vor allem auch Lust weckt, die Enttäuschung von damals ad acta zu legen und Spellforce 3 als Ganzes eine neue Chance zu geben.

Die vielen Verbesserungen und neuen Inhalte machen aus Spellforce 3 zwar immer noch kein Meisterwerk, aber immerhin ein klasse erzähltes, ausgesprochen hübsches und ordentlich komplexes Fantasy-RTS, wenn man ein paar Ecken und Kanten bei Übersicht und Balancing in Kauf nehmen kann. Nein, Soul Harvest entschuldigt nicht, was seinerzeit beim Hauptprogramm passiert ist. Aber es ist eine mehr als gelungene Rehabilitierung!

4 von 5

zur Wertung



Kommentare(62)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Gamescom Together

Alle News, Videos und Spiele

Alle Infos zur gamescom

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen