GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Seite 2: Spieler-Vorsätze für das Jahr 2009 - So wird das kommende Spiele-Jahr noch besser

Keine schlechten Spiele spielen

Erfolge sammeln ohne Gnade Erfolge sammeln ohne Gnade

Keine schlechten Spiele spielen – sollte eigentlich selbstverständlich sein. Klar, gegen das gehypte Superspiel was sich leider erst nach dem Kauf als Gurke herausstellt kann man nicht viel machen (außer natürlich GameStar lesen). Aber wer schon einmal einen passionierten Echtzeitstrategen oder einen sonst adrenalinsüchtigen Actionspieler länger bei einem langweiligen Angelspiel beobachten musste, weiß genau was wir meinen: Schlechte Spiele spielen – für Achievements / Erfolge / Trophies / Gamerscore!

Im besten Fall sind die Erfolge gut integriert und belohnen uns für besonders trickreiches Vorgehen, intelligente Lösungswege oder auch einfach nur fehlerloses Absolvieren eines schwierigen Abschnittes. Dann sind sie eine Bereicherung und erweitern das Spiel um eine Ebene. Leider ist das nicht immer der Fall.

Im Internet gibt es inzwischen ganze Webseiten die sich nur mit der Frage beschäftigen, welcher Titel die schnellsten Punkte ermöglicht, ohne jede Rücksicht auf die Qualität oder den Spielspaß. Entdeckt haben wir das natürlich nur durch Zufall, als wir für einen entfernten Bekannten etwas herausfinden sollten. Aber ab sofort ist Schluss damit.

2 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (32)

Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.