Square Enix - Neues Studio entwickelt kein Spiel, sondern einen Film über die Geburt der Menschheit

Square Enix gab die Gründung des neuen Studios Luminous Productions bekannt, das als erstes Projekt einen Dokumentarfilm produziert.

von Christian Just,
01.04.2018 18:57 Uhr

Chef von Luminous ist Hajime Tabata, ehemals Game Director für Final Fantasy 15.Chef von Luminous ist Hajime Tabata, ehemals Game Director für Final Fantasy 15.

Square Enix möchte sein Unterhaltungs-Portfolio offenbar verbreitern. Das kürzlich gegründete Entwicklerstudio Luminous Productions soll »Blockbuster Franchises« produzieren, wie GamesIndustry.biz berichtet.

Dazu gehören nicht nur Computerspiele, sondern auch filmische Werke. Denn das erste Projekt von Luminous Productions ist ein Dokumentarfilm über die Geburt der Menschheit, der in Zusammenarbeit mit dem japansichen Sender TV NHK entstand. Die Leitung des neuen Square-Studios übernimmt Hajime Tabata, der ehemalige Game Director von Final Fantasy 15.

Das Logo von Luminous Productions (Quelle: Square Enix)Das Logo von Luminous Productions (Quelle: Square Enix)

Luminous steuert CGI-Szenen in 4K-Qualität und Motion Capturing bei, um die Bewegungen echter Affen (-Menschen) möglichst lebensecht darzustellen. Die erste Folge der Doku startet in Japan am 8. April 2018. Ob die Doku in Englisch oder Deutsch erscheint, ist indes noch nicht bekannt und hängt wohl auch vom Erfolg ab.

Studiochef Hajime Tabata äußert, dass durch die CGI-Qualität in Kombination mit der Doku-Expertise des Senders eine Dokumentation entstehen soll, wie sie so noch nie gesehen wurde. Die Rede ist von CGI, die von echten Bildern kaum noch zu unterscheiden ist. Die hohe Qualität der Grafik von Final Fantasy 15 beweist jedenfalls, dass die Japaner das Zeug zu Cutting-Edge-Optik haben.

Final Fantasy 15: Windows Edition - Screenshots der PC-Version ansehen

Wie alles begann

Die Handlung von »The Birth of Humanity« zeigt eine junge Menschheit, die im Kampf gegen andere Spezies ihr Überleben behauptet und durch ihre überlegenen geistigen Fähigkeiten sowie zufällige Entdeckungen den entscheidenden Vorteil erlangt.

Tabata und sein Team bei Luminous Productions möchten mit der Doku den Blick auf unsere Entstehungsgeschichte lenken und vielleicht die Art, wie wir Menschen uns selbst wahrnehmen, nachhaltig verändern.

Zur Info: Square Enix' Multi-Plattform Grafik-Engine für Final Fantasy 15 heißt Luminous Studios, nicht zu verwechseln mit dem neuen Entwicklerteam bei Luminous Productions.

Final Fantasy 15 - Test-Video zum Open-World-JRPG 7:40 Final Fantasy 15 - Test-Video zum Open-World-JRPG

Quelle: Dualshockers


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen