Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Einsteiger-Guide zu Star Citizen: So kauft ihr das Spiel und das müsst ihr beachten

Star Citizen zu kaufen kann einen wegen der Fülle an Möglichkeiten vor einige Probleme stellen. Wir helfen euch dabei, bei den ganzen Paketen den Durchblick zu behalten.

von Mathias Dietrich,
11.10.2019 15:00 Uhr

Wir helfen erklären euch, wie ihr Star Citizen kaufen könnt, wie hoch die Preise ausfallen und was ihr beachten müsst. Wir helfen erklären euch, wie ihr Star Citizen kaufen könnt, wie hoch die Preise ausfallen und was ihr beachten müsst.

Wer Star Citizen spielen will, muss bereits vor dem Kauf eine Hürde überwinden: Wie erwirbt man das Spiel überhaupt? Tabellen mit den Inhalten der einzelnen Editionen, wie bei anderen Spielen heutzutage üblich, reichen bei der Weltraum-Simulation nicht mehr aus.

Wir helfen euch beim Kauf des Spiels, erklären, was die einzelnen Pakete überhaupt bringen und geben euch auf der zweiten Seite noch weitere Tipps wie Referral-Codes für Ingame-Boni und Möglichkeiten herauszufinden, wie gut Star Citizen auf eurem PC laufen wird.

Pledge vs. Kauf
Star Citizen ist offiziell noch gar nicht erhältlich - streng genommen finanziert ihr mit jedem Paket lediglich die Entwicklung des Spiels und erhaltet als eine Art Dankeschön Zugang zum Spiel. Also ganz ähnlich wie bei einer Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter oder Fig.co.

Die verschiedenen Elemente von Star Citizen

Vor dem Kauf ist es wichtig zu wissen, was ihr überhaupt bekommen könnt. Star Citizen setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen und nicht jedes Paket gibt euch Zugang zu sämtlichen Spielelementen. Aktuell gibt es die folgenden Module:

  • Star Citizen: Die Multiplayer-Komponente des Spiels mit einem komplett offenen Universum. Hier bestimmt ihr selbst den Weg eures Charakters. Ihr könnt zum Beispiel handeln, Missionen fliegen, Bergbau betreiben oder Pirat werden.
  • Squadron 42: Die Singleplayer-Kampagne des Spiels. Hier folgt ihr einer 28 Kapitel umspannenden Geschichte ganz im Stil von Titeln wie Wing Commander oder Freespace.
  • Arena Commander: Ein spezieller Dogfight-Modus, in dem ihr mit eurem Schiff Wellen von Gegnern bekämpft.
  • Star Marine: Ein spezieller Ego-Shooter-Modus. Hier seid ihr ohne Raumschiff unterwegs und kämpft in Modi wie Deathmatch gegen andere Spieler.
  • Hangar: Der Hangar ist ein in sich geschlossenes Gebiet, in dem ihr einfach nur eure Raumschiffe ansehen und betreten könnt. Es existieren verschiedene Hangar-Versionen.

In Star Citizen gibt es Versicherungen: Bei den Käufen werdet ihr häufiger von Versicherungen lesen. Die sichern euer Schiff im Falle eines Ingame-Verlusts ab. Derzeit ist das System noch nicht aktiv und ihr könnt euer Schiff immer wieder neu anfordern.

Wird euer Schiff nach Launch des Spiels zerstört, erhaltet ihr zwar dessen Ausrüstung nicht zurück, aber immerhin die Hülle selbst. Versicherungen werdet ihr im Austausch für die Ingame-Währung UEC kostengünstig verlängern können. Bisher ist nicht bekannt, ob ihr euer Schiff wirklich verlieren werdet, wenn ihr die Versicherung vergesst.

Star Citizen jetzt schon spielen? So machen sich Tausende ihren eigenen Spaß

Star Citizen: Squadron 42 - Vorschau-Video zur Story-Kampagne: Das neue Wing Commander? PLUS 7:10 Star Citizen: Squadron 42 - Vorschau-Video zur Story-Kampagne: Das neue Wing Commander?

Star Citizen kaufen: Diese Pakete gibt es

Star Citizen kauft ihr, indem ihr eines der zahlreichen Spielpakete erwerbt. Jedes einzelne hat allerdings einen anderen Umfang und Preis. Der Multiplayer-Modus und die Singleplayer-Kampagne Squadron 42 werden zudem separat verkauft.

  • Squadron 42 Standalone Pledge - 48,73 Euro: Dieses Paket gibt euch Zugriff auf den kommenden Singleplayer-Modus sowie jetzt schon Arena Commander und Star Marine.
  • Mustang Alpha Starter Pack - 48,73 Euro: Dieses Paket gibt euch sofort Zugriff auf den Multiplayer-Modus mit offenen Universum (derzeit Alpha-Phase). Für den bekommt ihr zudem das Schiff Mustang Alpha mit drei Monaten Versicherung ab Launch und 1.000 UEC. Ebenso habt ihr Zugriff auf Arena Commander, Star Marine und einen Hangar, in dem ihr euer Schiff betrachten könnt.
  • Aurora MR Starter Pack - 48,73 Euro: Identisch mit dem Mustang Alpha Starter Pack. Allerdings erhaltet ihr als Schiff die Aurora MR.
  • Aurora MR Star Citizen + Squadron 42 Combo - 70,39 Euro: Das komplette Spiel. Gibt euch alle Inhalte des Aurora MR Starter Pack inklusive der Singleplayer-Kampagne Squadron 42.
  • Mustang Alpha Star Citizen + Squadron 42 Combo - 70,39 Euro: Das komplette Spiel. Gibt euch alle Inhalte des Mustang Alpha Starter Pack inklusive der Singleplayer-Kampagne Squadron 42.

Das sind die grundlegendsten und günstigsten Arten, Star Citizen zu kaufen. Es gibt allerdings noch weitere Pakete, die sich hauptsächlich durch das Schiff unterscheiden, das ihr beim Kauf erhaltet. Die sind etwas teurer und können bis zu 300 Euro kosten. Sie beinhalten zudem stets nur die Multiplayer-Komponente mit Arena Commander und Star Marine, nicht jedoch Squadron 42. Dafür kommen sie zum Teil mit anderen Features.

  • Avenger Stalker - 81,22 Euro: Die Avenger Stalker zusammen mit 2.000 UEC und sechs Monaten Versicherung. Dazu gibt es einen speziellen Aeroview Hangar sowie eine digitale Sternenkarte und den Soundtrack.
  • Reliant Kore SC Starter - 92,05 Euro: Die Reliant Kore zusammen mit 1.000 UEC und sechs Monaten Versicherung.
  • Anvil Arrow Starter Pack - 97,46 Euro: Die Anvil Arrow zusammen mit 1.000 UEC und sechs Monaten Versicherung.
  • Cutlass Black - 124,53 Euro: Die Cutlass Black zusammen mit 5.000 UEC und sechs Monaten Versicherung. Dazu gibt es einen speziellen VFG Industrial Hangar sowie eine digitale Sternenkarte und den Soundtrack.
  • Hornet F7C - 135,36 Euro: Die Hornet F7C zusammen mit 5.000 UEC und sechs Monaten Versicherung. Dazu gibt es einen speziellen Aeroview Hangar sowie eine digitale Sternenkarte und den Soundtrack.
  • Freelancer - 135,36 Euro: Die Freelancer zusammen mit 5.000 UEC und sechs Monaten Versicherung. Dazu gibt es einen speziellen Aeroview Hangar sowie eine digitale Sternenkarte und den Soundtrack.
  • Drake Loot and Scoot Package - 162,44 Euro: Hier bekommt ihr gleich zwei Schiffe: Die Cutlass Black und die Drake Dragonfly Black. Dazu gibt es sechs Monate Versicherung und den speziellen VFG Industrial Hangar.
  • Constellation Andromeda - 297,80 Euro: Ihr bekommt die Constellation Andromeda zusammen mit 10.000 UEC und sechs Monaten Versicherung. Dazu gibt es den speziellen Revel & York Hangar, eine digitale Sternenkarte und den Soundtrack. Ebenso dabei sind eine Reihe kosmetischer Gegenstände.

Wenn ihr eines dieser teuren Packs kauft, könnt ihr beim Checkout Squadron 42 für etwa 20 Euro hinzufügen und so etwas günstiger erhalten, als wenn ihr es euch einzeln holt.

Star Citizen - Die Raumschiffe ansehen

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(163)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen