Stardew Valley wird dank Mod zum kleinen Rollenspiel - mit Quests, Dialogen & mehr

Wer in Stardew Valley genug vom Farmbau hat, kann das Spiel mithilfe einer Mod zu einem Rollenspiel inklusive Spezialfähigkeiten und Dialogen machen.

von Mathias Dietrich,
13.10.2020 08:35 Uhr

Link zum YouTube-Inhalt

Stardew Valley dreht sich hauptsächlich um den Aufbau eurer Farm. Die Kämpfe in den Minen stellen eher einen untergeordneten Aspekt des Spiels dar. Die Mod NPC Adventures legt jetzt einen stärkeren Fokus auf letzteres und lässt euch den Untergrund in richtiger Rollenspielmanier erkunden.

Dugeon-Erkundung mit Party

Die Fan-Erweiterung für Stardew Valley erlaubt es euch, die Bewohner der Stadt in eure Party zu rekrutieren und dann mit ihnen gemeinsam gegen die gefährlichen Monster zu kämpfen. Jeder einzelne der potentiellen Begleiter hat zudem seine eigene Klasse und gar Spezialfähigkeiten. Insgesamt gibt es vier Klassen:

  • Krieger
  • Kämpfer
  • Arzt
  • Sammler

Um einen der Bewohner zu rekrutieren, müsst ihr zunächst deren Zuneigung auf fünf Herzen erhöhen. Danach folgt dieser euch als Begleiter und steht euch nicht nur im Kampf zur Seite, nimmt euch beim Herumtragen von Gegenständen - im wahrsten Sinne des Wortes - die Last von den Schultern.

Eigener Spielmodus

Zwar könnt ihr die Mod im klassischen Modus von Stardew Valley spielen, dann verpasst ihr aber viele der Neuerungen. Viel eher eignet sich der spezielle Abenteuermodus. Denn der fügt neben Quests auch Events für euer Gefolge hinzu.

Eure Party ist bei der Erkundung zudem alles andere als stumm. Denn Rollenspieltypisch gibt es nicht nur Werte und Fähigkeiten, sondern auch Dialoge. Mit Sprechblasen kommentieren sie die jeweiligen Gebiete, die ihr gerade mit ihnen durchstreift.

So findet ihr die neuen Features: Um all dies freizuschalten, müsst ihr zunächst Level 20 in den Bergminen erreichen, Zugang zur Abenteurergilde erhalten und einen Brief mit einer Einladung von Marlon bekommen.

So nutzt ihr die Mod

Neu ist die Mod nicht. Die aktuellste Version erschien bereits im Juli 2020. Jedoch hat sie bisher keine allzugroßen Wellen geschlagen. Ihr könnt sie zudem nicht nur mit der Windows-Version des Spiels nutzen, sondern auch auf Linux, MacOS und gar Android. Allerdings kann es noch zu Problemen kommen.

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.