SteamOS - Valve schließt Exklusivität von Half-Life 3 und anderen Titeln aus

Bei Valve ist man dem Gedanken an exklusive Zugpferde für das kommende Gaming-Betriebssystem SteamOS offensichtlich sehr abgeneigt: Exklusive »Killer-Apps« werde es nicht geben, heißt es. Das widerspreche der Firmen-Philosophie.

von Tobias Ritter,
05.11.2013 11:13 Uhr

Valve plant keine exklusiven Spiel-Entwicklungen für sein SteamOS. Das widerspreche der Firmen-Philosophie, heißt es.Valve plant keine exklusiven Spiel-Entwicklungen für sein SteamOS. Das widerspreche der Firmen-Philosophie, heißt es.

Valve plant mit seinem Gaming-Betriebssystem SteamOS und den dazugehörigen Steam-Machines das PC-Gaming auch im Wohnzimmer zu etablieren und tritt damit in Konkurrenz zu etablierten Heimkonsolenherstellern wie Sony und Microsoft. Und da der Steam-Betreiber auch die eine oder andere populäre Videospiel-Marke in seinem Besitz hat, fand manch einer die Vermutung, dass das Unternehmen Titel wie ein mögliches Half-Life 3 als exklusive Zugpferde für seine neue Spiele-Plattform nutzen könnte, gar nicht mal so abwegig.

Bei Valve hingegen kann man mit derartigen Gedankenspielen offensichtlich nichts anfangen: Wie Greg Comer nun der englischsprachigen Webseite ign.com versicherte, hat sein Arbeitnehmer absolut kein Interesse daran, eine exklusive »Killer-App« für SteamOS zu entwickeln:

»Man wird keine exklusive Killer-App für SteamOS von uns sehen. Wir werden so etwas nicht machen.«

Ähnlich sieht das auch seine Kollegin Anna Sweet:

»Es würde unserer gesamten Philosophie widersprechen, etwas zu veröffentlichen, das exklusiv für SteamOS oder Steam-Machines ist. «

Jedes Mal, wenn man Verhandlungen mit Third-Party-Entwicklern führe, animiere man diese gleichzeitig dazu, ihre Spiele auf so vielen Plattformen wie möglich zu veröffentlichen, so Sweet.

Fans möglicher kommender Valve-Titel wie Half-Life 3, Portal 3 oder Left 4 Dead 3 dürfen also aufatmen: Die Anschaffung einer Steam-Machine wird zum Spielen wohl nicht notwendig sein.

Steam Big Picture - Screenshots ansehen


Kommentare(61)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen