Stronghold Warlords hat einen Release-Termin und bekommt einen Koop-Modus

Stronghold: Warlords hat einen Release Termin - und einen spannenden Koop-Multiplayer-Modus.

von Dennis Zirkler,
15.06.2020 20:36 Uhr

In Stronghold: Warlords geht's in den fernen Osten; Schlachten mit Mongolen, Chinesen und Japanern warten. In Stronghold: Warlords geht's in den fernen Osten; Schlachten mit Mongolen, Chinesen und Japanern warten.

Es ist schon gefühlt eine kleine Ewigkeit her, dass wir von Stronghold: Warlords gehört haben. Nun gibt es ein neues Lebenszeichen - und einen Release-Termin obendrauf. Im Rahmen des IGN Summer of Gaming haben die britischen Firefly Studios einen neuen Trailer zum nächsten Teil der Stronghold-Reihe veröffentlicht, der erstmals Gameplay-Szenen aus den Multiplayer-Schlachten des im fernen Osten angesiedelten Echtzeitstrategiespiels zeigt.

Das nächste Stronghold spielt in Asien   67     1

Mehr zum Thema

Das nächste Stronghold spielt in Asien

Koop-Belagerungen & Steam Workshop Support

Das rund zweiminütige Video präsentiert die wohl spannendste Neuerung des ersten neuen Stronghold-Spiels seit Stronghold Crusader 2: Gemeinsam mit einem Freund könnt ihr in Zukunft gleichzeitig ein und dieselbe Festung in den Multiplayer-Partien managen.

Dies könnte das RTS-typische Multitasking vor allem für Anfänger deutlich vereinfachen: Während sich ein Spieler um Aufbau der Wirtschaft kümmert und Einheiten rekrutiert, steuert ein Anderer die gemeinsame Armee und belagert mit ihr die feindlichen Burgen.

Stronghold: Warlords - Neue Gameplay-Szenen im Release-Date-Trailer 2:10 Stronghold: Warlords - Neue Gameplay-Szenen im Release-Date-Trailer

Jede Hilfe beim Mikromanagement dürfte bei Stronghold: Warlords willkommen sein, denn zusätzlich zu eurer Armee wollen die namensgebenden Kriegsherren befehligt werden. Diese Spezialeinheiten haben, ähnlich wie die Generäle in den Total-War-Spielen, verschiedene aktivierbare Fähigkeiten, die euch dabei helfen sollen, eure Wirtschaft anzukurbeln oder eure Gegner in den serientypischen Massenschlachten zu vernichten.

Zudem soll bereits zum Release am 29. September 2020 Unterstützung für den Steam Workshop mitgeliefert werden: Hier könnt ihr zur Veröffentlichung eure schönsten Burgen sowie benutzerdefinierte Karten und Szenarien hoch- und herunterladen. Es wird also sicher nur eine Frage der Zeit sein, bis kreative Fans berühmte Gemäuer wie etwa Winterfell aus Game of Thrones nachgebaut und veröffentlicht haben. Ob die Unterstüzung für Mods darüber hinausgehen wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Auf der Steam-Shop-Seite von Stronghold: Warlords könnt ihr das Spiel bereits auf eure Wunschliste packen, ein Preis ist bislang allerdings noch nicht bekannt.

zu den Kommentaren (40)

Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.