Suicide Squad - Gerücht: Spielt Margot Robbie etwa doch als Harley Quinn mit?

Regisseur James Gunn dreht einen neuen Suicide Squad-Film als Reboot der Reihe. Nun kursieren zahlreiche Gerüchte über ein Wiedersehen mit Margot Robbie als Harley Quinn - doch stimmt das wirklich?

von Vera Tidona,
19.02.2019 15:00 Uhr

In Suicide Squad haben wir erstmals Margot Robbie als Harley Quinn gesehen. In Suicide Squad haben wir erstmals Margot Robbie als Harley Quinn gesehen.

Es vergeht inzwischen kaum ein Tag, an dem es nicht neue Gerüchte über mögliche und geplante Produktionen aus dem DC Comic Filmuniversum (ehemals DCEU) gibt. Diesmal steht Margot Robbie und ihre Rolle als Harley Quinn aus Suicide Squad im Mittelpunkt von neuen Gerüchten.

James Gunn dreht neuen Suicide Squad-Film

Warner hat bekannterweise den von Marvel gefeuerten Regisseur James Gunn (Guardians of the Galaxy) für einen neuen Suicide Squad Film nach den DC Comics verpflichten können. Und während es kaum konkrete Details zur Comicverfilmung gibt, kursieren nun die unterschiedlichsten Gerüchte über eine mögliche Rückkehr von Margot Robbie als Anti-Heldin Harley Quinn.

Nachdem die ursprünglichen Pläne für eine Fortsetzung des ersten Suicide Squad-Films mit der Besetzung von Regisseur James Gunn wieder verworfen wurden, und Gunn eine Neuauflage der Schurkenvereinigung drehen möchte, ging man davon aus, dass es auch eine komplett neue Besetzung geben wird.

Was ist dran an den Gerüchten über Margot Robbies Rückkehr?

Rudert jetzt etwa Warner zurück und möchte Margot Robbies Harley Quinn zurückholen? Das wenigstens behauptet nun ein Reporter des renommierten Forbes-Magazin. Doch Achtung, die Aussage ist mit Vorsicht zu genießen: Denn nur wenige Stunden zuvor hat er in seinem Artikel nicht nur genau das Gegenteil behauptet, auch bezieht er sich erneut auf anonyme interne Quellen aus dem Kreis der Produktion.

Da Gunn derzeit noch am Drehbuch für The Suicide Squad arbeitet, gibt es eh noch keine konkreten Details zur Handlung, geschweige denn zur Besetzung. Weder Warner noch der Filmemacher selbst haben sich zu den vielen Gerüchten öffentlich geäußert.

Nächster DC-Film Birds of Prey mit Margot Robbie als Harley Quinn wird derzeit gedreht.Nächster DC-Film Birds of Prey mit Margot Robbie als Harley Quinn wird derzeit gedreht.

Birds of Prey mit Margot Robbie kommt 2020

Währenddessen bekommen wir nächstes Jahr in der DC-Comicverfilmung Birds of Prey Margot Robbie als Harley Quinn zu Gesicht, an der Seite von Jurnee Smollett-Bell (Fargo) als Black Canary, Mary Elizabeth Winstead (10 Cloverfield Lane) als Huntress, Ella Jay Basco als Cassandra Cain und Rosie Perez als Detective Renee Montoya. Als Gegenspieler tritt Ewan McGregor als Black Mask in Erscheinung. Ein Kinostart ist für den 07. Februar 2020 angekündigt.


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen