Super Lucky's Tale - VR-exklusives Spiel kommt als aufgebohrte 2D-Version für Xbox & PC

Mit Super Lucky's Tale veröffentlicht das Studio Playful Corp das ehemals exklusive VR-Spiel Lucky's Tale in einer erweiterten Version mit mehr Gegnern, Level und Welten für Xbox One und Windows. Die neue 2D-Variante erscheint am 7. November 2017.

von Manuel Fritsch,
12.06.2017 02:52 Uhr

Super Lucky's Tale - Ankündigungs-Trailer des kunterbunten 3D-Plattformers 2:28 Super Lucky's Tale - Ankündigungs-Trailer des kunterbunten 3D-Plattformers

Besitzer einer Oculus Rift hielten auf der Pressekonferenz der neuen Xbox One X kurz die Luft an, als das Logo der Firma Playful Corp. auf dem Bildschirm erschien. Das Spielestudio hat das VR-exklusive 3D-Plattformer Lucky's Tale entwickelt. Das Spiel lag allen Geräten kostenlos bei und war exklusiv im Oculus Store zu finden.

Kurz darauf sah man das rotbuschige Fuchs-Maskottchen auch schon im Trailer über den Bildschirm springen - würde Microsoft jetzt über VR in Kontext der neuen Konsole sprechen? Im Vorfeld der E3 gab es immer wieder Gerüchte und Spekulationen darüber, ob Microsoft die neue Konsole VR-kompatibel machen wird und in Kooperation mit Oculus Rift das Virtual-Reality-Headset auch für Konsolen lauffähig macht.

Doch leider gab es keinerlei Andeutungen und Neuigkeiten in Bezug auf VR. Stattdessen zeigt der oben eingebundene Trailer die aufgemotzte Version des niedlichen 3D-Plattformers. Super Lucky's Tale erscheint mit neuen Welten, Leveln und Gegnern in einer aufgemotzten »Super«-Version für die Xbox One und Windows 10 als »Xbox Play Anywhere«-Titel.

Mehr zum Thema:Xbox One X - Vorerst keine VR-Unterstützung

Ab dem 7. November geht der Fuchs im kunterbunten Jump'n'Run auf Xbox One und Windows auf Münz- und Monsterjagd. Das Spiel erinnert dabei vom Grafikstil ein wenig an den N64-Klassiker Conker's Bad Fur Day - jedoch in der familienfreundlichen Version, in der Conker vor dem Spiel keine Drogen genommen hat. Niedlich, aber auch schrecklich harmlos. Wir sind gespannt, ob das Spiel auch ohne den räumlich sehr beeindruckenden »Wow«-Effekt der Oculus Rift funktionieren wird.

Super Lucky's Tale - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.