Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Tales of Vesperia: Definitive Edition im Test - Ein JRPG zum Wohlfühlen

Wertung
84

»Klassisches JRPG mit altbewährten Konzepten, das seine Geschichte mit Herz erzählt und in der Definitive Edition mit neuen Inhalten glänzt.«

GameStar
Präsentation
  • stimmiger Anime-Stil
  • gut animierte Kämpfe
  • gelungener Soundtrack
  • Kampfarenen manchmal trist
  • schwache Texturen (z.B. Gras)

Spieldesign
  • Erkundung macht Spaß
  • anspruchsvolle Echtzeitkämpfe
  • nette Puzzles in Dungeons
  • nachvollziehbare Charakterwerte und -entwicklung
  • Freischalten von Kochrezepten nicht nachvollziehbar

Balance
  • drei jederzeit wechselbare Schwierigkeitsgrade
  • in den Kämpfen ist Taktik gefragt
  • spürbare Progression
  • behäbiger Einstieg
  • Steuerung eindeutig auf Gamepad ausgelegt

Story/Atmosphäre
  • gutes Pacing der Haupthandlung
  • homogen wirkende Spielwelt
  • sympathische Charaktere
  • gute Vertonung der Dialoge
  • Plot eher Durchschnitt

Umfang
  • komplett etwa 150 Stunden Spielzeit
  • etliche optionale Nebenaufgaben
  • neue Artes
  • zwei neue spielbare Charaktere
  • lokaler Multiplayer bei Kämpfen

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (36)

Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.