Team Fortress 2 - Arenaschlachten im neuen Spielmodus

Heute Nacht hat Valve einen weiteren Teil des Heavy Updates für Team Fortress 2 enthüllt: den Arena-Modus. In diesem auf fünf Karten unterstützten Spielmodus haben die beiden Teams RED und BLU nur ein Ziel: die gegnerische Gruppe vollständig auszuschalten. Verbandskästen sind rar, der tatktische Einsatz von Medic und Health-Dispensern des Engineer sind deshalb für den Sieg besonders wichtig.

von Michael Obermeier,
19.08.2008 10:18 Uhr

Heute Nacht hat Valve einen weiteren Teil des Heavy Updates für Team Fortress 2 enthüllt: den Arena-Modus. In diesem auf fünf Karten unterstützten Spielmodus haben die beiden Teams RED und BLU nur ein Ziel: die gegnerische Gruppe vollständig auszuschalten. Verbandskästen sind rar, der tatktische Einsatz von Medic und Health-Dispensern des Engineer sind deshalb für den Sieg besonders wichtig.

Zwei der im Vergleich zum bisher bekannten Kartenpool eher kompakten Maps sind komplett neu: »Ravine« bietet erneut Gefechte in einer Wüstengegend, »Lumberyard« führt dafür mit grünen Wiesen und verschneiten Berghängen ein neues Szenario in den Mehrspieler-Shooter ein. Die übrigen drei Karten sind an den Arena-Modus angepasste Varianten der bereits bekannten Schlachtfelder Well, Granary und Badlands.

Mit dem Heavy Update für Team Fortress 2 packt Valve eine prall gefüllte Wundertüte: mit den neuen Waffen für den Heavy, passenden Klassenerfolgen, der Aufnahme der Karte cp_steel in den offiziellen Kartenpool, der Payload-Map Badwater Basin und jetzt dem Arena-Modus stellt die kostenlose Erweiterung die bisher umfangreichste in der Geschichte des Mehrspieler-Shooters dar.

Das Heavy-Update steht vermutlich ab heute Nacht über Steam zum kostenfreien Download bereit.

Screenshots von Lumbermill und Ravine in der Galerie ansehen

Team Fortress 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen