Terraria - Details zur Retail-Version

Rund 10 Monate nach dem Release der Download-Version von Terraria erscheint eine Collector’s Edition im Einzelhandel. Diese bietet einige Zusatzinhalte wie Spitzhacken-Schlüsselanhänger und Ingame-Items.

von Florian Inerle,
30.01.2012 12:50 Uhr

Am 16. Mai 2011 erschien Terraria als Download.Am 16. Mai 2011 erschien Terraria als Download.

Am 16. März 2012 erscheint eine Laden-Version des 2D-Minecraft-Klons Terraria als Collector’s Edition für PCs. Neben dem eigentlichen Spiel enthält die CE auch einige exklusive Ingame-Items, ein Poster mit verschiedenen Monstern und einen Spitzhacken-Schlüsselanhänger. Außerdem gibt’s einige Tauschkarten.

Beim Online-Händler Amazon kann man das Spiel schon jetzt vorbestellen, dort wird als Release-Termin jedoch nach der 1. März genannt. Dies ist aber vermutlich nur ein Fehler von Amazon, da der Publisher der Laden-Version mergegames die Veröffentlichung auf den 16. März datiert.

Seit dem Release als Download-Version hat sich Terraria rund eine Million Mal verkauft. Am 17. Januar hat Entwickler Re-Logic einen Patch 1.1.2 veröffentlicht, der es erlaubt die Sprache auch auf Deutsch, Französisch oder Spanisch umzuschalten.

Terraria - Screenshots ansehen


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen