The World of the Division - Buch mit Informationen zum Shooter-Universum veröffentlicht

Am 19. März erschien das Buch The World of the Division. In dem gibt es allerlei Hintergrundinformationen über die Welt von Ubisofts Loot-Shooter.

von Mathias Dietrich,
25.03.2019 11:33 Uhr

Ubisoft hat kurz nach Release von The Division 2 in Zusammenarbeit mit Dark Horse Books ein Lore-Buch mit dem Titel »The World of The Division« veröffentlicht. Das erklärt die Hintergründe zur Spielwelt und beinhaltet auch allerlei Artworks aus der Entwicklung. Angekündigt wurde das Buch bereits letztes Jahr auf der Comic-Con 2018.

Das Werk konzentriert sich nicht nur auf das erst kürzlich erschienene The Division 2, sondern das Universum der Reihe an sich. Es verspricht euch einen Einblick in die chaotische und gefährliche Welt von The Division zu geben, in der die Strategic Homeland Division nach einem Biowaffenangriff auf New York aktiviert wurde, um für die Sicherheit der Bevölkerung zu sorgen.

Fünf Fakten als Beispiel: Im dazugehörigen Blogpost nennt Ubisoft einige weniger bekannte Infos von The Division, die im Buch erklärt werden:

  • Die Division hat ihre Wurzeln im Zweiten Weltkrieg
  • Das grüne Gift verbreitet sich in der gesamten Welt und nicht nur in den USA
  • Agenten der SHD stehen über allen anderen Regierungsorganisationen
  • Die Trainingseinheiten der Division sind als tägliche Aktivitäten getarnt
  • Was in den Notfalltaschen der Agenten steckt

Neben Erklärungen über die SHD und deren Aktivierung sowie High-Tech-Ausrüstung, gibt es auch Details über die Hintergründe, die zur Entstehung der Division führten und welche Vorkommnisse hinter dem Black Friday aus Teil 1 standen und zur chaotischen Lage in Washington D.C. führten.

Roman schlägt die Brücke zwischen den Spielen

Im Februar diesen Jahres erschien zudem ein neuer Roman zum Spiel von Alex Irvine. The Division: Morgengrauen setzt die Geschichte von April Kelleher aus dem Buch »New York Collapse« fort und schlägt eine Brücke zu The Division 2. Hier wird ein Agent der SHD aus Washington D.C. nach New York geschickt, seine Familie jedoch in der Hauptstadt zurücklässt.

»The World of Tom Clancy's The Division« gibt es für Kindle und als gebundene Version auf Amazon. Die elektronische Fassung kostet etwa 20 Euro, während ihr für die gedruckte Version mehr als 30 Euro zahlen müsst.

Plus-Video: Splinter Cell, The Division, Rainbow Six - Wie Tom Clancy eine Action-Generation prägte

The Division 2 - Test-Video zum vorbildlichen Loot-Shooter 9:23 The Division 2 - Test-Video zum vorbildlichen Loot-Shooter

Tom Clancy's The Division 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen