The Division 2 - E3-Banner verrät Washington, D.C. als Schauplatz

Ein Banner hat vorab den Schauplatz von The Division 2 preisgegeben. Es geht von New York nach Washington, D.C.

von Martin Dietrich,
10.06.2018 13:40 Uhr

In The Division 2 wird man wohl auch Washington, D.C. besuchen.In The Division 2 wird man wohl auch Washington, D.C. besuchen.

Morgen wird Ubisoft auf ihrer E3-Pressekonferenz neben hoffentlich vielen spannenden Neuankündigungen auch The Division 2 zum ersten Mal ausführlicher vorstellen. Aufmerksame Besucher der Messe in Los Angeles sind jetzt über ein interessantes Banner gestolpert, das einen bisher unbekannten Schauplatz offenbart.

Zu sehen ist ein Squad aus drei Personen, die in Richtung eines bekannten Regierungsgebäudes der USA blicken: das Kapitol in Washington, D.C. Der Vorgänger spielte noch ausschließlich in New York City, Manhattan. Ob The Division 2 nun also komplett die Stadt wechselt oder mehrere Orte bietet, die der Spieler bereisen kann, ist nicht bekannt.

Die drei schwer bewaffneten Männer tragen dafür zwei Neuzugänge im Division-Universum mit sich. Es scheint nämlich so, als ob sich Spieler im zweiten Teil nun auch mit Armbrust und Granatwerfer der Apokalypse entgegenstellen können.

Alles zur E3 2018: Alle Pressekonferenzen und Livestreams-Programme in der Übersicht

Während eines Investorengesprächs plauderte der Ubisoft-Finanzchef aus, dass The Division 2 noch in diesem Fiskaljahr, vor dem März 2019, erscheinen soll. Die Ubisoft-PK findet am 11. Juni um 22:00 Uhr deutscher Zeit statt.

The Division 2 - Video: 7 Verbesserungen, die die Shooter-Fortsetzung braucht 4:45 The Division 2 - Video: 7 Verbesserungen, die die Shooter-Fortsetzung braucht


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen