The Division - Spielerzahlen auf Steam seit Mai fast verdreifacht

The Division ist tot? Noch lange nicht! Seit der E3 2018 schießen die Spielerzahlen in die Höhe.

von Robin Rüther,
04.07.2018 10:53 Uhr

Seit Patch 1.8.2 könnt ihr in The Division Inhalte für den Nachfolger freischalten. Das lockt neue und alte Spieler an.Seit Patch 1.8.2 könnt ihr in The Division Inhalte für den Nachfolger freischalten. Das lockt neue und alte Spieler an.

The Division kämpfte beim Release vor allem mit einem Problem: fehlendem Content. Auf Dauer gab es zu wenig zu tun, viele Spieler verließ die Motivation. In den vergangenen Monaten hat Entwickler Massive Entertainment auf die Kritik reagiert und ordentlich Inhalt nachgepatcht. Und diese Mühe trägt nun Blüte.

Auf Steam wuchsen die Spielerzahlen von Mai auf Juni fast aufs Dreifache an. Aus 3.340 durchschnittlichen Spielern wurden 9,372. Die Steigerung von 180,65 Prozent kann mehrere Ursachen haben. Einerseits fand Mitte Juni die E3 2018 statt, auf der Ubisoft neues Material zum Nachfolger The Division 2 zeigte und damit den Hype um das moderne Endzeitszenario befeuerte.

Mehr zum Thema: The Division 2 - Alle Infos zu Release, Beta, Story und Setting im Überblick

Andererseits könnt ihr mit Patch 1.8.2 jetzt schon Inhalte für Division 2 freispielen, auch das ist sicherlich ein Grund für die gesteigerten Spielerzahlen. Und dann gibt es da noch den aktuellen Rabatt auf Steam. Im Rahmen des Summer Sales erhaltet ihr das Spiel dort für 9,99 Euro.

Allerdings sind die Spielerzahlen mit Vorsicht zu genießen. Da The Division aus dem Hause Ubisoft stammt, erhaltet ihr es auch über die hauseigene Vertriebsplattform Uplay. Im Gegensatz zu Steam könnt ihr die Statistiken dort aber nicht einsehen. Wie groß die tatsächliche Spielerbasis von The Division ist, steht darum nicht fest.

Mit The Division 2 möchte Ubisoft die Probleme des ersten Teils von Anfang an vermeiden. Unter dem Motto »Endgame first« wollen die Entwickler bereits zu Release für ausreichend Abwechslung sorgen. Dabei helfen unter anderem Raids für acht Spieler und drei kostenlose DLCs im ersten Jahr, die weitere Missionen und Kartenerweiterungen enthalten. Wir haben den Shared-World-Shooter auf der E3 2018 angespielt und unsere Meinung in der Preview zu The Division 2 festgehalten.

Easter Eggs in Spielen - Folge #5 mit The Crew 2, The Division 2 & King Kong von 2005 3:32 Easter Eggs in Spielen - Folge #5 mit The Crew 2, The Division 2 & King Kong von 2005


Kommentare(60)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen