The Division - Update 1.8.2 bringt Belohnungen für The Division 2 ins Spiel

Mit dem Update 1.8.2 für The Division hat Ubisoft im Windschatten der E3 The Division auf Vordermann gebracht. Es führt Schilde als ein neues Feature ein.

von Sebastian Zelada,
19.06.2018 09:28 Uhr

The Division erhält mit dem Update 1.8.2 Schilde, die Belohnungen für den Nachfolger freischalten.The Division erhält mit dem Update 1.8.2 Schilde, die Belohnungen für den Nachfolger freischalten.

Im Fahrwasser der großen News zum Nachfolger fast unbemerkt, hat Ubisoft für The Division das Update 1.8.2 live geschaltet. Es führt Schilde ein, die bereits auf den zweiten Teil vorgreifen und in The Division 2 Belohnungen freischalten.

Die Schilde können gesammelt werden und liegen in zwölf verschiedenen einzigartigen Formen vor. Laut Ubisoft sollen sie »sowohl alte wie auch neue Spieler für das Meistern von Herausforderungen im gesamten Spiel belohnen.«

Belohnungen in The Division 2 freischalten

Die Schilde gewähren den Spielern auch sogenannte Schildbehälter, die wertvolle Objekte und Währungsbündel erhalten. Wer später The Division 2 kauft, kann dort zudem einige Belohnungen freischalten, die er sich bereits jetzt über bestimmte Schilde erspielt.

Das neue Feature findet ihr als eigenen Tab im ersten Reiter des Inventars. Im Juni schaltet Ubisoft die ersten vier Schilde frei, die es zu erspielen gilt. Bis zum Start von The Division 2, am 15. März 2019, veröffentlichen die Entwickler monatlich ein neues Schild.

Je mehr Schilde ihr sammelt, desto höher steigt ihr in den insgesamt vier Stufen als Schildsammler auf. Komplettiert ihr alle Stufen, erhaltet ihr ein komplettes Outfit für The Division 2, das anderen Spielern zeigt, dass ihr im ersten Teil alles erreicht habt.

Die besten kommenden Endzeit-Spiele 2018/2019 - Noch mehr Weltuntergang

Tom Clancy's The Division 2 - Screenshots ansehen

Viel zu tun

Ihr müsst euch übrigens nicht hetzen, um die Schilde freizuspielen, denn für das Abschließen der dafür erforderlichen Aufgaben gibt es kein Zeitlimit.

Im Juni erscheinen folgende Aufgaben, die euch jeweils ein Schild gewähren:

  • Schild Hirte: Schaltet die Operationsbasis frei
  • Schild Rächer: Tötet je zehn benannte Bosse in der offenen Welt, der Dark Zone und in den West Side Piers
  • Schild Deadeye: Schließt alle wöchentlichen hochrangigen Ziele ab
  • Schild Risiko: Befreit 25 Wahrzeichen in der Dark Zone

Wer eine Schild-Aufgabe in The Division löst, erhält den betreffenden Schild, Geld, ein Audiolog und einen Aufnäher. Der Behälter dazu beinhaltet ein exotisches Item, zwei geheime Classified Items, 2.000 Phönix-Credits, 500 Division-Tech und drei Chiffre-Schlüssel.

Für den Nachfolger richten sich die Belohnungen nach dem Rang der insgesamt vierstufigen Schilde.

  • Stufe 1 (ein Schild): Ein exklusiver Waffenskin
  • Stufe 2 (vier Schilde): Ein komplettes Vanity-Outfit mit Aufnäher
  • Stufe 3 (acht Schilde): Ein neues Emote und eine Rucksack-Färbung
  • Stufe 4 (zwölf Schilde): Ein Emote und eine Trophäe, die am Rucksack hängt

Das komplette Changelog zum Patch 1.8.2 von The Division findet ihr auf der englischen Webseite. Die deutsche Version war zum Zeitpunkt der Artikelerstellung leider nicht verfügbar.

The Division 2 angespielt - Viele Versprechen, viel Potenzial, bekanntes Fundament

The Division 2 - Trailer zeigt Kämpfe rund um die abgestürzte Air Force One 2:08 The Division 2 - Trailer zeigt Kämpfe rund um die abgestürzte Air Force One


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen