The Elder Scrolls: Legends - Fans bockig, weil die Drachen vier Beine haben

The Elder Scrolls: Legends erfreut die Community mit allerlei Karten aus dem Fantasy-Universum. Einige stoßen Lore-Fans aber recht sauer auf. Deswegen formulieren die Kritiker einen höflichen Protest.

von Dimitry Halley,
26.06.2017 11:44 Uhr

Die Drachen in The Elder Scrolls: Legends haben zu viele Beine. Wussten Sie auch nicht?Die Drachen in The Elder Scrolls: Legends haben zu viele Beine. Wussten Sie auch nicht?

Wer ein Aldi-Brot mal zu lange offen in der Küche rumliegen lässt, der weiß: Wenn Dinge plötzlich zu viele Beine kriegen, dann nervt das. Beim Brot macht das der Schimmel, bei The Elder Scrolls: Legends hingegen offenbar ein unpräzises Kartendesign seitens der Entwickler. Denn in Bethesdas Sammelkartenspiel gibt es Drachendarstellungen mit vier Beinen, obwohl die schuppigen Feuerspucker im Elder-Scrolls-Universum eigentlich nur zwei Beine haben.

Da zuckt jeder Fachfremde unbeeindruckt mit den Achseln, aber Lore-Enthusiasten ist die korrekte Darstellung ihrer Fantasy-Welt eben sehr wichtig. Reddit-User ShiaLePork formuliert seine Kritik an die Entwickler indes äußerst höflich: Studio Dire Wolf möge bitte Alduin den Weltenfresser und den Wildfire-Dragon so anpassen, dass es keinen Beinchen-Übersatz gibt. Dazu schlägt er drei Lösungen vor: Das bestehende Artwork ändern oder eines aus Skyrim heranziehen (dort war Alduin der Endgegner) - oder ein komplett neues Design anfertigen.

Oh, und der Vollständigkeit halber: Auch der Name Dova of the Voice sei inkorrekt. Entweder soll die Bezeichnung in Dovah oder Dov geändert werden. Jetzt wissen Sie Bescheid. Und wer das jetzt immer noch für eine absolut banale Meldung hält: Tatsächlich gab es schon einige prominente Threads, die sich mit der Lore-Darstellung von The Elder Scrolls: Legends auseinandergesetzt haben - ähnlich wie bei Magic: The Gathering scheinen die Artworks und die darin verborgenen Geschichten für viele Spieler einer der Hauptgründe zu sein, sich das Spiel anzuschauen. Entwickler Dire Wolf zeigt sich bisher solchen Kritiken gegenüber sehr aufgeschlossen. Kann also gut sein, dass Alduin bald ein paar Beine verliert.

The Elder Scrolls: Legends - Was taugt das Kartenspiel?

The Elder Scrolls: Legends - Ankündigungs-Trailer der Erweiterung Heroes of Skyrim 1:12 The Elder Scrolls: Legends - Ankündigungs-Trailer der Erweiterung Heroes of Skyrim


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen