The Mandalorian: Neue Folge bereitet auf Rückkehr eines Fan-Lieblings vor

Große Spoiler-Warnung! Wir verraten euch, was es mit dem Teaser eines altbekannten Clone-Wars-Charakters in Kapitel 11 von The Mandalorian auf sich hat.

von Vali Aschenbrenner,
15.11.2020 13:43 Uhr

The Mandalorian bringt mehr und mehr Charaktere zurück, die Fans bereits vor geraumer Zeit in ihr Herz geschlossen hatten. Bildquelle: Disney/Lucasfilm. The Mandalorian bringt mehr und mehr Charaktere zurück, die Fans bereits vor geraumer Zeit in ihr Herz geschlossen hatten. Bildquelle: Disney/Lucasfilm.

In Kapitel 11 »Die Thronerbin« verknüpft sich Staffel 2 von The Mandalorian immer mehr mit dem übergeordneten Star-Wars-Universum: Nicht nur tritt ein altbekannter Charakter aus The Clone Wars und Rebels auf, gleichzeitig wird die Rückkehr eines Fan-Lieblings angeteast.

Seid ab dieser Stelle natürlich vor gravierenden Spoilern gewarnt! Solltet ihr Kapitel 11 der zweiten Staffel The Mandalorian nicht gesehen haben, kehrt ihr besser zu einem späteren Zeitpunkt zurück. Ab dieser Stelle gehen wir explizit auf die Überraschungen von Die Thronerbin ein und was Fans in den kommenden Folgen der Star-Wars-Serie erwartet.

The Mandalorian: Alles, was ihr zu Staffel 2 wissen müsst   103     3

Mehr zum Thema

The Mandalorian: Alles, was ihr zu Staffel 2 wissen müsst

Bo-Katan und Ahsoka Tano in The Mandalorian

Auftritt von Bo-Katan ...

In Kapitel 11 von The Mandalorian erhielt Bo-Katan Kryze (Katee Sackhoff) ihr Live-Action-Debüt im Star-Wars-Universum. Die mandalorianische Kriegerin und Anführerin der Nachteulen trat zuvor bereits in den Animationsserien The Clone Wars und Rebels auf.

Wer ist Bo-Katan Kryze? Zur Zeit von The Clone Wars war Bo-Katans Schwester Satine die Herrscherin über Mandalore. Bo-Katan war jedoch kein Fan des pazifistischen Wegs ihrer Schwester und schloss sich der Organisation Death Watch an - die Gruppe, die später Din Djarin (Pedro Pascal) des Leben retten sollte.

Bo-Katan verbündete sich daraufhin unter anderem mit Maul und so gelang es ihr, die Regierung von Satine zu stürzen. Dabei ergriff jedoch Maul die Herrschaft über Mandalore und tötete Satine, woraufhin Bo-Katan die Seiten wechselte.

Nach dem Sturz Mauls konnte Bo-Katan nun selbst über Mandalore regieren. Allerdings fiel daraufhin die Republik und das Galaktische Imperium begann seine Schreckensherrschaft. Bo-Katan sah sich damit mit einem neuen Feind konfrontiert.

Was in der Zwischenzeit geschah, wurde bisher nur angerissen: Auf Mandalore kam es zur großen Säuberung, nach der Bo-Katan abtreten musste und dabei offensichtlich das legendäre Dunkelschwert (eine essentielle Waffe für den Herrscher über Mandalore) an Moff Gideon (Giancarlo Esposito) verlor. Jetzt, in The Mandalorian, führt Bo-Katan einen Guerrilla-Krieg gegen die Überreste des Imperiums.

Koska Reeves (Mercedes Varnado), Bo-Katan Kryce (Katee Sackhoff) und Axe Woves (Simon Kassianides) in Staffel 2 von The Mandalorian. Bildquelle: Disney/Lucasfilm Koska Reeves (Mercedes Varnado), Bo-Katan Kryce (Katee Sackhoff) und Axe Woves (Simon Kassianides) in Staffel 2 von The Mandalorian. Bildquelle: Disney/Lucasfilm

Bo-Katans Darstellerin bleibt ihrem Charakter treu: Für Fans dürfte das Wiedersehen mit Bo-Katan dadurch versüßt worden sein, dass Katee Sackhoff nun bei The Mandalorian vor der Kamera steht. In The Clone Wars und Rebels lieh die Schauspielerin aus Battlestar Galactica vorerst »nur« ihre Stimme, jetzt steht sie als Bo-Katan vor der Kamera.

Mehr Mandalorianer in The Mandalorian: Bo-Katan tritt in Kapitel 11: Die Thronerbin nicht alleine auf. An ihrer Seite sind zwei weitere Krieger in mandalorianischer Rüstung zu sehen: Koska Reeves (Mercedes Varnando) und Axe Woves (Simon Kassianides). Inwiefern sie in kommenden Folgen der Star-Wars-Serie eine größere Rolle spielen, muss sich erst zeigen.

Was will das Imperium mit Baby Yoda? Beliebte Fan-Theorie erklärt   22     0

Mehr zum Thema

Was will das Imperium mit Baby Yoda? Beliebte Fan-Theorie erklärt

… Versprechen von Ahsoka

Bo-Katan bleibt als Clone Wars/Rebels-Rückkehrer nicht allein: In Kapitel 11 von The Mandalorian wurde ein weiterer Fan-Liebling direkt beim Namen genannt: Ahsoka Tano, die in der Star-Wars-Serie von Rosario Dawson (Sin City, Marvel's Daredevil) verkörpert wird.

Wer ist Ahsoka Tano? Ahsoka Tano ist die ehemalige Padawan von Anakin Skywalker, die in den Animationsserien The Clone Wars und Rebels jeweils eine tragende Rolle spielte. Mittlerweile gehört sie zu den beliebtesten Charakteren des neuen Star-Wars-Kanons.

Ahsoka Tano im Finale der Star-Wars-Serie The Clone Wars. Offizielle Bilder zu Rosario Dawson in der Rolle gibt es derzeit nicht. Bildquelle: Disney/Lucasfilm. Ahsoka Tano im Finale der Star-Wars-Serie The Clone Wars. Offizielle Bilder zu Rosario Dawson in der Rolle gibt es derzeit nicht. Bildquelle: Disney/Lucasfilm.

Welche Rolle spielt Ahsoka Tano in The Mandalorian? Ob Rosario Dawson bereits in Kapitel 12 als Ahsoka Tano auftritt, lässt sich nicht sicher sagen. Bei der Erzählstruktur der Star-Wars-Serie ist es gut möglich, dass uns The Mandalorian noch eine Weile zappeln lässt.

Fest steht jedoch: Ahsoka Tano stellt für Din Djarin aktuell den Schlüssel dar, die Heimat beziehungsweise ein neues Zuhause für Baby Yoda zu finden. »Mando« wurde von der Waffenmeisterin (Emily Swallow) dazu beauftragt, die Jedi aufzuspüren. Ahsoka selbst war eine Jedi, auch wenn sie sie sich bereits in Clone Wars vom Orden distanzierte.

Wie geht es mit Ahsoka Tano weiter? Erst einmal steht aktuell noch das Live-Action-Debüt von Ahsoka Tano an. Nach ihrem Auftritt in The Mandalorian könnte Rosario Dawson in der Rolle des Fan-Lieblings eine rosige Zukunft innerhalb des Star-Wars-Universums blühen:

Ahsoka Tano: Disney hat angeblich große Pläne für Fan-Liebling   24     1

Mehr zum Thema

Ahsoka Tano: Disney hat angeblich große Pläne für Fan-Liebling

Wie auch Boba Fett (Temuera Morrison), soll Ahsoka Tano ihre eigene TV-Serie für Disney Plus bekommen. Eine offizielle Bestätigung dafür steht aber noch aus.

zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.