The Stanley Parable ist das wohl klügste Spiel des Jahrzehnts - und nur noch kurz gratis

Im Epic Store wird gerade The Stanley Parable verschenkt. Ein Spiel, das ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet. Warum? Das lässt sich gar nicht so ohne Weiteres sagen.

von Fabiano Uslenghi,
24.03.2020 17:55 Uhr

The Stanley Parable ist ungewöhnlich. Aber exakt aus diesem Grund solltet ihr ihm eine Chance geben. The Stanley Parable ist ungewöhnlich. Aber exakt aus diesem Grund solltet ihr ihm eine Chance geben.

The Stanley Parable war schon immer ein Experiment. Eine einzigartige Erfahrung, die das Medium Videospiel mit so einer Präzision seziert, dass man schon langjähriger Spieler sein muss, um überhaupt Spaß damit zu haben.

Fakt ist, das Spiel ist etwas ganze Besonderes. Und uns bei seinem Release 2012 wohl ein wenig durch die Lappen gegangen. Um diesen Fehler nicht bestehen zu lassen, wollen wir euch deshalb jetzt ein wenig von der Faszination The Stanley Parable erzählen.

Gerade könnt ihr das Spiel nämlich im Epic Games Store gratis einsacken, allerdings nur noch bis zum 26. März. Deshalb hurtig zuschlagen. Aber warum denn genau? Das verraten wir euch hier.

Das Nötigste: Deshalb solltet ihr Stanley Parable spielen

Wenn wir über The Stanley Parable reden, dann ist eine Sache ganz, ganz wichtig. Eigentlich solltet ihr euch so wenig wie möglich über den Inhalt informieren. Das Spiel entfaltet nur dann wirklich seinen ganzen Charme, wenn man so unbedarft wie möglich rein geht. Ähnlich wie bei seinem Nachfolger, für dessen Test wir schon ungewöhnliche Wege gehen mussten:

The Beginner's Guide im Test - Bitte nicht lesen!   39     1

Mehr zum Thema

The Beginner's Guide im Test - Bitte nicht lesen!

Zum Hintergrund:

In The Stanley Parable spielt ihr einen Mann namens, nun ja - Stanley! Viel mehr müsst ihr eigentlich gar nicht wissen. Nur vielleicht noch, dass Stanley bei einer Firma im Büro arbeitet und den ganzen Tag nur die Aufgaben erfüllt, die auf seinem Monitor angezeigt werden.

So lange zumindest, bis irgendwann keine Aufgaben kommen und sonst niemand im Büro ist. Stattdessen habt ihr einen omnipräsenten Erzähler im Ohr. Ein Erzähler, der im Grunde nichts anderes will, als Stanleys Geschichte vorzutragen. Nur kommen wir ihm dauernd dabei in die Quere.

Stellt euch darauf ein, gut unterhalten zu werden. Und zwar in erster Linie, weil euch The Stanley Parable zum Lachen bringen wird.

Die 5 lustigsten Cutscenes - Video: Wenn Spiele Humor beweisen 9:35 Die 5 lustigsten Cutscenes - Video: Wenn Spiele Humor beweisen

Wenn ihr schon Portal mit einem breiten Grinsen im Gesicht durchgespielt habt, dann werdet ihr in The Stanley Parable erst recht nicht mehr damit aufhören können. Der Erzähler wirkt zwar anfangs seriös, wird aber schnell ziemlich ungehalten wenn ihm eine Situation entgleitet. Er kann es etwa gar nicht leiden, wenn wir ihn nicht ausreden lassen und schneller Knöpfe drücken als er quasseln kann.

So ganz geht bei The Stanley Parable nichts mit rechten Dingen zu. Anfangs gibt es noch viel zu lachen. Später dämmert einem aber, worum es hier geht. Denn The Stanley Parable ist nicht nur lustig, sondern hat eine Botschaft. Oder besser gesagt einen Spiegel, den es nicht Stanley vorhält - sondern dem Spieler.

So. Wenn ihr mit diesem etwas groben Informationen arbeiten könnt, dann zieht aus und spielt dieses Spiel! Wenn ihr wirklich noch mehr braucht, dann verraten wir euch jetzt warum The Stanley Parable genau so besonders ist.

Ihr seid noch da? Darum ist Stanley Parable das smarteste Spiel der letzten 10 Jahre

The Stanley Parable hat uns so einiges zu sagen. Macht das aber auf eine so charmante Art und Weise, dass wir ihm nicht bösen sein können. Im Grunde zeigt uns The Stanley Parable, wie bedeutungslos unsere Entscheidungen in Videospielen oft sind.

Ironischerweise reagiert ausgerechnet The Stanley Parable selbst so facettenreich auf unser Spielverhalten wie sonst nur wenige Titel. Dabei geraten wir aber auch permanent in Konflikt mit dem Erzähler, der sich uns anpassen muss und stets ins Bewusstsein ruft, das wir ein Spiel spielen.

Gelöschte Daten, defekte Hardware - Wenn Spiele die vierte Wand durchbrechen 7:59 Gelöschte Daten, defekte Hardware - Wenn Spiele die vierte Wand durchbrechen

Ihr wollt lieber durch die rechte Tür obwohl der Erzähler sagt links? Dann lotst er euch eben solange durch Türen bis ihr wieder auf dem richtigen Weg seid und kommentiert unter anderem Stanleys Unfähigkeit Anweisungen zu folgen. Oder ihr stellt euch komplett quer und findet frühzeitig Räume oder verursacht Glitches, was den Erzähler an den Rand der Verzweiflung bringt. Vielleicht harrt ihr auch einfach nur ewig in einer Besenkammer aus, was der Erzähler dann zum Besenkammer-Ende deklariert.

The Stanley Parable hat eine Aufgabe: Es zeigt uns wir formelhaft viele Spiele am Ende des Tages nicht nur sind, sondern sein müssen. Welche Grenzen dieses Medium vielleicht auch hat, wenn es um Storytelling geht. Es ist interaktiv ja, aber wie viel Macht haben wir wirklich?

Ihr könnt mit The Stanley Parable 30 Minuten lang Spaß haben, bevor es vorbei ist. Ihr könnt aber auch drei Stunden darin verbringen und immer neue Ereignisse auslösen. The Stanley Parable ist ein Spiel für Menschen, die eine Passion für Videospiele haben. Die mit der Satire dahinter etwas anfangen können und anfangen über ihr Hobby zu grübeln. Es zeigt Grenzen auf oder belehrt sogar, bleibt dabei aber immer unterhaltsam und wird nie herablassend. Ein Kunst, die unheimlich schwer zu meistern ist.

zu den Kommentaren (67)

Kommentare(67)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen