The Witcher 3 bekommt neue DLC-Inhalte im NextGen-Upgrade

Zum Release des NextGen-Update veröffentlicht CD Projekt Red auch »einige kostenlose DLCs«, die von der Netflix-Serie inspiriert wurden.

von Christian Just,
10.07.2021 15:51 Uhr

Witcher 3 kriegt noch ein paar Inhalte, wenn die Complete Edition erscheint, wie das NextGen-Upgrade des Rollenspiels heißt. Witcher 3 kriegt noch ein paar Inhalte, wenn die Complete Edition erscheint, wie das NextGen-Upgrade des Rollenspiels heißt.

CD Projekt Red lässt sich von der erfolgreichen Serie inspirieren, zu der Netflix übrigens erst kürzlich den Start der zweiten Staffel verriet. Dieser Kuss der Muse bringt einige neue DLCs für The Witcher 3 hervor.

Das neue Titelbild der Complete Edition, wie die neue Version im Laden heißt, spricht von »zusätzlichen Gegenständen«. Waffen, Rüstungen, vielleicht ein neues Set? Um was für Inhalte es sich genau handelt, will der Entwickler »bald« verraten. Was wir vermuten, welche Inhalte da am Horizont auftauchen könnten, behandeln wir weiter unten.

Alles rund um das kostenlose NextGen-Update lest ihr im extra Artikel:

The Witcher 3: NextGen-Update mit Raytracing für PC   40     5

Mehr zum Thema

The Witcher 3: NextGen-Update mit Raytracing für PC

Was könnte es sein?

Die Netflix-Serie The Witcher brachte so manche ganz eigene Kreation ins Hexeruniversum. Nicht alles davon versetzte Fans in Jubeltrance, beispielsweise stießen die Nilfgaard-Rüstungen auf wenig Gegenliebe. Überwiegend zeigten sich Fans aber zufrieden bis begeistert, wie das Team rund um Showrunnerin Lauren Schmidt Hissrich das gefeierte Roman- und Spielefranchise adaptierte.

Es fließt neben kreativen Säften auch der ein oder andere Dollar: Netflix beschäftigt sogar einen eigenen Waffenschmied, der besondere Schwerter, Äxte und dergleichen für die Serie herstellt. Von diesen Waffen könnten einige ihren Weg in The Witcher 3 finden.

Denkbar wäre der besondere Hammer des Zwergs Yarpen Zigrin, den ihr euch im Video von dem Livestream zur WitcherCon ab Minute 39:25 anschauen könnt.

Link zum YouTube-Inhalt

Aber auch eine neue Armbrust für Geralt oder das schicke Rüstungsset von Henry Cavill liegen im Bereich des Möglichen. Es ist also denkbar, dass einige spezielle Waffen und Rüstungen ihren Weg in The Witcher 3 finden könnten.

Das würde den Wiederspielwert auch abseits der verbesserten Optik (samt Raytracing-Technik) erhöhen. Und immerhin sind seit dem erstmaligen Release von The Witcher 3: Wild Hunt schon sechs Jahre ins Land gegangen.

zu den Kommentaren (54)

Kommentare(54)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.