The Witcher: Blood Origins - Netflix kündigt neue Witcher-Serie an!

The Witcher: Blood Origins wurde angekündigt. Eine neue Hexer-Serie, die weit in der Vergangenheit des Witcher-Universums stattfindet.

von Dimitry Halley,
27.07.2020 15:14 Uhr

Die Netflix-Serie zu The Witcher bekommt bald Gesellschaft. Die Netflix-Serie zu The Witcher bekommt bald Gesellschaft.

The Witcher bekommt ein Spin-Off! Just kündigte Netflix die neue Hexer-Serie The Witcher: Blood Origins an. Die neue Prequel-Show spielt 1.200 Jahre vor den Abenteuern von Geralt, Ciri und Co. und erzählt von den Anfängen der Witcher-Serie, den Folgen der Sphärenkonjunktion, dem Zusammentreffen von Menschen, Elfen, Zwergen und anderen Kreaturen. Hier der Tweet:

Link zum Twitter-Inhalt

Wie schon im Fall der regulären Witcher-Serie mit PC-Bastler Henry Cavill steckt auch hinter Blood Origins Showrunnerin Lauren Schmidt Hissrich. Diese Prequel-Serie bietet einen der wenigen Ausflüge ins größere Universum der Witcher-Story.

Abseits von Begleitmaterialien wie dem offiziellen Atlas zu The Witcher 3 finden sich nur spärlich Geschichten, die abseits von Geralts Mär stattfinden, beispielsweise die Story rund um die echsenähnlichen Vrans, die in »Etwas endet, etwas beginnt« eine eigene Kurzgeschichte spendiert bekamen.

Wann genau die Serie an den Start gehen soll, steht noch nicht fest. Jüngst sind die Produktionsarbeiten an der zweiten Hexer-Staffel gestartet. Außerdem wird derzeit ein Anime namens Nightmare of the Wolf entwickelt, der sich um Vesemirs Abenteuer als Hexer dreht.

Spiele als Filme: Was Netflix mit The Witcher richtig macht - und woran andere scheitern PLUS 25:13 Spiele als Filme: Was Netflix mit The Witcher richtig macht - und woran andere scheitern

zu den Kommentaren (142)

Kommentare(142)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen