Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Total War: Three Kingdoms - Die 5 größten Überraschungen

Endlich wieder ein historisches Total War! Aber mit Helden wie in Warhammer? Three Kingdoms hat uns gleich fünfmal überrascht.

von Maurice Weber,
12.06.2018 13:00 Uhr

Total War: Three Kingdoms geht überraschende neue Wege für ein historisches Total War.Total War: Three Kingdoms geht überraschende neue Wege für ein historisches Total War.

Vorhang auf: Es gibt endlich erste Informationen zu Total War: Three Kingdoms! Das erste vollwertige neue historische Total War seit Rome 2 vor fünf Jahren hat hohe Erwartungen zu erfüllen. Jetzt haben die Entwickler erstmals Gameplay aus einer Belagerungs-Schlacht gezeigt und in unserer großen Plus-Titelstory jede Menge Geheimnisse ausgeplaudert. Dabei haben sie uns gleich fünfmal ordentlich überrascht.

Total War: Three Kingdoms - Unsere große Titelstory

Total War wird endlich wieder historisch! Aber Three Kingdoms macht vieles anders. Wir haben den Entwickler die bislang umfangreichsten Infos zum neuen Total entlockt:

Riesen-Preview zu Three Kingdoms: Total War wird zur Legende (Plus)
So spielt es sich: Was das erste Gameplay verrät (Plus-Video)
Die 5 größten Überraschungen: Helden und persönliche Beziehungen
Geschichte schlägt Fantasy: Warum Three Kingdoms genau den richtigen Weg geht
Die besten Total Wars: Alle Spiele der Serie im Rückblick

Helden im Rampenlicht

Dass Total War epische Helden für sich entdeckt hat, ist seit den Warhammer-Teilen nichts neues mehr - aber dass die Historienteile da nun auch mit voller Kraft mitziehen, hätten wir nicht erwartet. Wir kämpfen als einer von elf legendären Kriegsfürsten um die Herrschaft Chinas, und die Recken fällen ganze Hundertschaften im Alleingang.

Total War: Three Kingdoms dreht sich ganz um legendäre Helden wie Meisterkrieger Lü Bu.Total War: Three Kingdoms dreht sich ganz um legendäre Helden wie Meisterkrieger Lü Bu.

Denn Three Kingdoms behandelt wie der Name schon sagt die Zeit der drei Reiche, quasi die Ilias oder die Artussage Chinas. Deren Helden haben im Volksmund längst mythische Proportionen angenommen, sind ins kulturelle Bewusstsein und sogar tägliche Sprichwörter übergegangen. Nur eben nicht streng historisch, sondern aus dem dramatisierten Roman "Die Geschichte der drei Reiche" und dutzenden Serien, Filmen, Comics und sogar Spielen wie Dynasty Warriors. In dieser legendären Gestalt will sie auch Three Kingdoms präsentieren.

Eigener Spielmodus für Historiker

Wer keine überlebensgroßen Helden in seinen historischen Schlachten haben will, den bedient Total War: Three Kingdoms ebenfalls. Zu Kampagnenbeginn bestimmen wir, ob wir im "romantisierten" oder im "klassischen" Modus spielen wollen. Der klassische verzichtet auf viele der epischen Ausschmückungen. Hier sind Helden wie früher Generäle, die mit einer Leibgarde ins Feld reiten müssen und deutlich leichter ins Gras beißen.

Der Spielmodus beeinflusst außerdem die Story-Events im Lauf der Kampagne. Alles, was die "Geschichte der drei Reiche" hinzugedichtet hat, passiert auch nur im romantisierten Modus. Der klassische beschränkt sich auf die gesicherten historischen Fakten.

Total War: Three Kingdoms - So spielt es sich: Was das erste Gameplay verrät PLUS 8:14 Total War: Three Kingdoms - So spielt es sich: Was das erste Gameplay verrät

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen