Adventskalender 2019

Ubisoft könnte auf Twitter Neues zu Splinter Cell angeteasert haben

Ubisoft twittert zu Splinter Cell und heizt damit die Gerüchteküche an. Am wahrscheinlichsten ist der bevorstehende Release einer VR-Version.

von Mathias Dietrich,
11.11.2019 09:30 Uhr

Sam Fishers Nachtsichtgerät steht ikonisch für die Videospielreihe Splinter Cell. Sam Fishers Nachtsichtgerät steht ikonisch für die Videospielreihe Splinter Cell.

Splinter Cell wird von Entwickler und Publisher Ubisoft wie auch Prince of Persia aktuell etwas vernachlässigt. Doch zumindest die Fans von Geheimagent Sam Fisher könnten bald neues Futter bekommen. Die spanische Niederlassung von Ubisoft veröffentlichte am 8. November 2019 plötzlich einen mysteriösen Beitrag auf Twitter.

"Du musst die Dunkelheit verstehen, um dich ihr zu stellen."

Splinter Cell 7 oder doch nur ein Ableger?

Bei einem derartigen Teaser erhoffen sich viele Fans natürlich den nächsten großen Teil der Schleich-Reihe. Allerdings müssen wir die Erwartungen hier ein wenig dämpfen: Ein Splinter Cell 7 ist eher unwahrscheinlich. Nicht nur würde das wohl etwas globaler angeteasert werden, als mit einem Tweet in Spanisch, auch erklärte Ubisoft in der Vergangenheit, dass sie derzeit einfach keine Ideen für ein neues Splinter Cell haben.

Was könnte kommen? Sam Fisher ist für Ubisoft nach wie vor nicht tot. Allerdings wird der voraussichtlich erst einmal nur in Ablegern auftreten, wie zum Beispiel Tom Clancy's Elite Squad. Ebenso gab es in der Vergangenheit handfeste Hinweise auf die Entwicklung eines VR-Ablegers. Gut möglich, dass letzterer bald der Öffentlichkeit vorgestellt wird.

In Zukunft könnte dennoch ein Splinter Cell 7 erscheinen. Ein Comeback schloss Ubisoft nie aus. Dafür wartet die Firma allerdings noch auf den richtigen Zeitpunkt. Bis es soweit ist, soll es nur Spin-Offs für Geräte abseits von PC und Konsolen geben.

Der letzte Hauptableger der Reihe war Splinter Cell: Blacklist, das vor über sechs Jahren am 22. August 2013 erschien. Seitdem warten die Fans vergeblich auf eine Rückkehr von Sam Fisher, obwohl Crossover und Easter Eggs häufig auf Neuigkeiten rund um den Geheimagenten hindeuteten.

Mehr zu Splinter Cell


Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen