Valheims coolste Bauten: Star Wars, Skyrim, Herr der Ringe und mehr

Ob Wikinger-Dorf, der Millennium Falke oder gleich ganz Weißlauf: In Valheim laufen digitale Architekten zur Höchstform auf.

von Sören Wetterau, Vali Aschenbrenner,
09.04.2021 15:15 Uhr

Saurons Auge wacht über die Valheim-Burg des Youtubers RalladoGamer, der im Survival-Hit mal eben Barad-dûr nachgebaut hat. Saurons Auge wacht über die Valheim-Burg des Youtubers RalladoGamer, der im Survival-Hit mal eben Barad-dûr nachgebaut hat.

Was die Community von Minecraft über Jahre nahezu perfektionierte, wird jetzt offenbar in Valheim fortgesetzt: Die Rede ist von beeindruckenden Gebäuden, die Spieler in mühsamer Kleinarbeit aus dem Boden stampfen.

Dabei geht es nicht nur um nordische Langhäuser, Arenen und Burgen, für die jeder Wikinger seine beste Axt opfern würde, sondern auch um Nachbauten aus Star Wars, Skyrim, World of Warcraft und anderen beliebten Marken.

Letztes Update: 9. April 2021
Neu: Tropisches Berghaus hinzugefügt

Wenn ihr selber in Valheim besser bauen wollt, dann hilft euch unser umfangreicher Guide weiter:

Perfekt bauen & einrichten in Valheim   22     18

Mehr zum Thema

Perfekt bauen & einrichten in Valheim

Um zu zeigen, wie unfassbar detailverliebt und aufwändig die Spieler in Valheim ans Werk gehen, stellen wir euch hier eine kleine Auswahl an äußerst beeindruckenden Bauprojekten und Gebäuden vor, die wir in den Weiten des Internets entdeckt haben.

Habt ihr ein imposantes Bauvorhaben entdeckt oder arbeitet gar selbst an einem? Schreibt uns in die Kommentare!

Ein Haus, in dem es sich leben lässt

Den Anfang bildet ein Haus, welches in dieser Liste fast noch als gewöhnlich gelten dürfte. Trotzdem sehr schön anzusehen: Der Reddit-Nutzer Etionz88 baute für sich und seine Freunde ein Gebäude, in der mehr als genug Platz für gesellige Wikinger-Abende ist.

Eine riesige Halle verbindet die beiden Quasi-Flügel des Hauses miteinander, in der gekocht, geschlafen und gewerkelt wird. Darüber hinaus ist der gesamte Bau mit eigens erbeuteten Ressourcen entstanden und nicht mit der Hilfe von Admin-Befehlen.

Link zum Reddit-Inhalt

Wer nachvollziehen will, wie das Haus entstanden ist, findet in einem ausführlichen Youtube-Video die genaue Bauanleitung. Allerdings benötigt ihr dafür jede Menge Holz.

Stormwind Harbor aus World of Warcraft

Allianz, aufgepasst: Der Valheim-Spieler ericxsg baut gerade den Hafen der ruhmreichen Menschenstadt Sturmwind nach. Die Docks, Boote und Hafenmauern dürften die WoW-Spieler unter euch schnell wiedererkennen. Wie lange es jetzt wohl noch dauert, bis jemand die Kathedrale des Lichts errichtet?

Einen Nachteil hat das beeindruckende Projekt allerdings: Laut ericxsg leidet seine Framerate stark und sinkt von 90 FPS teilweise auf 20 bis 25 FPS.

Hafen von Sturmwind So schick sieht der Nachbau von Stormwind Harbor von Reddit-User ericxsg aus.

Hafen von Sturmwind Stormwind Harbor von ericxsg, diesmal Ansicht von der anderen Seite.

Der Millennium Falke aus Star Wars

Mit über 16.300 Upvotes und unzähligen Sub-Reddit-Auszeichnungen darf natürlich der hölzerne Nachbau des Millenium Falken aus Star Wars in dieser Liste nicht fehlen. Reddit-Nutzer Colonel-James-Parker leistete ganze Arbeit, die sich in unzähligen Details widerspiegelt.

Nicht nur das Äußere mitsamt Antrieb stimmt, sondern auch der Innenraum wurde (soweit Valheim es zulässt) dem Original nachempfunden. Der Nachteil? Ein solch großes Gebäude zieht kräftig an der Performance.

Link zum Reddit-Inhalt

Portalraum? Portalbaum!

Mit Portalen reist ihr in Valheim schnell von A nach B, solange ihr keine Erze im Gepäck habt. Irgendwann habt ihr jedoch so viele Portale, dass es unbedingt einen eigenen Raum dafür benötigt. Oder gleich einen ganzen Baum, wie es der Spieler Necrotex_ umsetzte.

Für sich und seine Freunde baute er einen beeindruckenden Portal-Baum, an dessen Spitze die jeweiligen Durchgänge befestigt sind. Das macht auf jeden Fall einiges her.

Link zum Reddit-Inhalt

Holz und Steine für ein ganzes Dorf

Einzelne Gebäude sind schon beeindruckend, aber ein ganzes Dorf noch mehr. Nach über 200 Stunden hatte der Reddit-Nutzer _-GHO5T- seine Siedlung soweit fertig, dass sie präsentierbar war - in beeindruckender Art und Weise.

Das Dorf besteht aus mehreren Gebäuden, Tierställen, Feldern und vielen mehr. Anders gesagt: Eivor aus Assassin's Creed: Valhalla hätte hier viel Spaß.

Link zum Reddit-Inhalt

Skyrim in mehrfacher Ausführung

Was liegt eigentlich näher, als Orte aus Skyrim in Valheim nachzubauen? Richtig: Nicht allzu viel, weshalb mehrere Spieler auf diese Idee gekommen sind. Zu erwähnen sei hier Hoch-Hrothgar, welches wir euch bereits in einer eigenen News vorgestellt haben.

Ein anderer Spieler wiederum wagt sich an den Nachbau des Dorfes Flusswald (englisch: Riverwood), welches wohl so ziemlich jeder Skyrim-Spieler mindestens einmal gesehen hat. Außer ihr seid seltsame Umwege gegangen. Über eine Woche lang haben die Bauarbeiten gedauert:

Link zum Reddit-Inhalt

Es geht aber noch eine Ecke größer: Weißlauf, die größere Stadt in der Nähe von Flusswald, ist ebenfalls bereits in Arbeit.

Link zum Reddit-Inhalt

Sauron schaut in Valheim zu

Da wo Skyrim aufhört, geht es bei Der Herr der Ringe direkt weiter. Die Welt von Autor J.R.R. Tolkien ist vor Valheim keineswegs sicher - und so schaffte es auch Saurons Turm direkt in die Survival-Welt des Entwicklers Iron Gate.

Das gesamte Gebäude besteht aus massiven Stein und bietet sogar ein leuchtendes Auge. Für die Umsetzung benötigte es in diesem Falle jedoch die Unterstützung von zwei Mods, die das Bauen von Valheim erweitern. Mehr dazu erfahrt ihr auf Nexusmods, auf der sogar der Speicherstand zum Download bereit steht.

Link zum YouTube-Inhalt

Der Reddit-Nutzer mega_rad_man ließ sich ebenfalls von Der Herr der Ringe inspirieren. In seinem Falle erinnert seine Burg wissentlich an die Festung Minas Tirith.

Link zum Reddit-Inhalt

Bilbo Beutlins Haus

Und wenn wir gerade schon bei Der Herr der Ringe sind: Reddit-User MrBegonia hat eine recht detailgetreue Version von Bilbo Beutlins Haus aus den Geschichten um und über Mittelerde zusammengebaut. Bei seinem Bauwerk stieß der Valheim-Spieler auf zwei ganz konkrete Probleme, die recht gewieft umschifft werden konnten.

Zu gibt es in Valheim keine runden Türen, weswegen MrBegonia ein Portal als Eingang verwendete, welches optisch wesentlich besser zu dem Hobbithaus passt. Das Portal selbst erfüllt dabei sogar noch einen zusätzlichen Zweck. Da man sich in Valheim nicht in die Erde graben kann, musste MrBegonia auf einen ganz anderen Ort zurückgreifen, welcher sich gemäß seiner eigenen Aussage »am anderen Ende der Insel« befindet. Der Ortswechsel fällt beim Betreten des Portals eigentlich gar nicht auf.

Viele Kommentatoren zeigen sich vor allem von der Detailverliebtheit des Bauwerks begeistert. So freuen sich Fans von Der Herr der Ringe beispielsweise über Bilbos ausladendes »Kein Einlass«-Schild, während das Schwert Stich eine der Wände zielt. Schaut am besten selbst mal rein:

Link zum Reddit-Inhalt

Brot und Spiele im Kolosseum

Was bislang in dieser Liste fehlt, ist ein Platz für spektakuläre Schaukämpfe. Schließlich gibt es durchaus kreative Möglichkeiten für PvP-Zeitvertreib in Valheim. Da passt es natürlich, dass MichTheViech auf Reddit von Odin den Befehl bekommen hat, ein Kolosseum zu bauen.

Link zum Reddit-Inhalt

In eine ähnliche Richtung geht es für WolfgardV, der das römische Kolosseum in Originalgröße nachbauen möchte. Noch gibt es dabei aber ein paar Hindernisse, die eventuell ein paar Mods umgehen können.

Die Aussicht vom Wald genießen

Nachbauten sind die eine Seite, originelle Ideen die andere Seite. Der Reddit-Nutzer Fyxate hatte in dem Fall den Einfall, sein Haus auf einem Hügel mitsamt Wald zu bauen. Die Aussicht am frühen Morgen dürfte wohl bezaubernd ausfallen.

Link zum Reddit-Inhalt

Außer Konkurrenz: Eine Sonnenuhr

Nicht groß, aber dafür nützlich und einen Blick wert ist die Sonnenuhr von Reddit-Nutzer HipHopHuman. Die dient nämlich nicht nur zur Zierde, sondern funktioniert tatsächlich. Da es im Spiel sonst keine direkte Zeitanzeige gibt, ein definitiv praktischer Bau, um etwaige Abenteuer planen zu können.

Link zum Reddit-Inhalt

Hoch hinaus: Der Eiffelturm

Aus 40.000 Blöcken baute Youtuber und Valheim-Fan Vot Te Game den Eiffelturm nach. Das Pariser Wahrzeichen ist mit 400 Blöcken so hoch, dass sich an der Spitze sogar Schnee und Eis bildet. Die Breite des Sockels beträgt 124 Blöcke.

Es ist ein imposantes und sehr großes Bauwerk, das zudem noch mit Fackeln erhellt ist. Dadurch erstrahlt der Eiffelturm auch in der Nacht in all seiner Pracht.

Link zum YouTube-Inhalt

Ein wilder Ritt: Achterbahn in Valheim

Die beeindruckende Achterbahn beginnt auf dem Gipfel eines verschneiten Berges. Dort steht ein Wikinger-Langschiff auf einer Rampe. Wird dessen Befestigung gelöst, dann rast das Gefährt die Bahn in die Tiefe bis zu einer Biegung.

Dort geht es dann um die Kurve und eine weitere Rampe hinab, bis das Schiff schließlich in einem Fluss landet. Das Wasser bremst das Boot aus, welches dann am gegenüberliegenden Ufer zum Stehen kommt - und das sogar unversehrt. Es handelt sich um einen sehr wilden Ritt.

Im Video könnt ihr euch diese Achterbahn in Aktion ansehen:

Link zum YouTube-Inhalt

Wie im Urlaub: Das Tropische Berghaus

Ein Haus an einem Berghang zu besitzen und aus den Fenstern die fantastische Aussicht auf das Land zu genießen, das ist ein Traum, den sich Valheim-Spieler r_c_b_k erfüllt hat. Sein Bauwerk ist schon fast eine Villa mit großen Räumen und einer einladenden Terrasse. Das Haus besteht fast nur aus Holz, was ihm einen natürlichen und tropischen Charakter verleiht.

Leider besitzt das Haus keine Fenster, was es etwas zugig machen dürfte, auf einem Berg zu leben. Dennoch zeigt das haus die Kreativität des Spieler und seinen Sinn für schöne Architektur.

Link zum Reddit-Inhalt

Natürlich ist hier noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Valheim ist schließlich erst wenige Wochen alt und die Kreativität der Spieler kennt jetzt schon kaum Grenzen.

Zum Glück haben die Entwickler bereits Pläne für die Zukunft, wie sie uns im Plus-Interview verraten:

Valheim-Entwickler verrät erste Details zu neuen Updates und Features   26     11

Mehr zum Thema

Valheim-Entwickler verrät erste Details zu neuen Updates und Features

Wer angesichts solch riesiger Bauten denkt, er benötige dafür zwingend Mitspieler, den können wir ein wenig beruhigen. Auch für Solo-Spieler sind mächtigen Burgen möglich, sofern ihr genügend Zeit mitbringt.

zu den Kommentaren (57)

Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.