Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 - Release, Story, Gameplay & Co: Alle Infos kompakt

Paradox hat Vampire: Bloodlines 2 angekündigt, wir fassen die wichtigsten Infos kompakt zusammen.

von Michael Graf,
22.03.2019 04:30 Uhr

Dieser Vampir-Kojak stellt uns zum Beginn von Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 vor Gericht.Dieser Vampir-Kojak stellt uns zum Beginn von Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 vor Gericht.

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 kommt! Auf der Game Developer's Conference (GDC) in San Francisco hat der Publisher Paradox Interactive die Fortsetzung des Kult-Rollenspiels Vampire: The Masquerade - Bloodlines angekündigt.

Wir haben Bloodlines 2 bereits vor der Ankündigung live gesehen und mit dem Produktmanager Florian Schwarzer von Paradox gesprochen. Dabei herausgekommen ist eine Riesen-Preview zu Bloodlines 2, in der wir für GameStar Plus jedes kleine Detail ausgiebig beleuchten.

An dieser Stelle fassen wir die wichtigsten Infos zur Story, zum Gameplay und zum neuen Resonanz-System von Bloodlines 2 kompakt zusammen.

Unsere große Titelstory zu Bloodlines 2 beantwortet zusätzlich die folgenden Fragen:

  • Was wissen wir bislang über die Handlung, Haupt- und Nebenquests?
  • Hat Bloodlines 2 wieder schwarzen Humor und schräge Charaktere?
  • Was macht die Entwicklungsgeschichte von Bloodlines 2 so besonders?
  • Warum ist Seattle als Schauplatz so spannend für ein Vampirspiel?
  • Welchen Eindruck hat die erste Gameplay-Demo von Bloodlines 2 bei uns hinterlassen?

Jetzt lesen: Vampire: Bloodlines 2 - Riesen-Preview zur besten Rollenspiel-Nachricht 2019

Key Facts zu Bloodlines 2

  • Genre: Singleplayer-Rollenspiel
  • Release: 1. Quartal 2020, Terminverschiebungen nicht ausgeschlossen; derzeit befindet sich Bloodlines 2 in der Pre-Alpha.
  • Umfang: Paradox spricht von 25 bis 30 Stunden Spielzeit für den ersten Durchlauf als »vernünftiger Completionist«, der die Story durchspielt und die meisten Ecken der Spielwelt erkundet, aber nicht jeden einzelnen Kieselstein umdreht.
  • Wiederspielwert: Paradox verspricht einen hohen Anreiz für einen zweiten Durchlauf, weil sich jede Entscheidung, jede Fähigkeit und jeder Charakterwert auswirken soll. Auf Dialogoptionen, auf die Schauplätze, die wir betreten können, und auf die Art und Weise, wie NPCs mit unserem Charakter umgehen.
  • Technik: Vampire: Bloodlines 2 basiert auf der Unreal Engine 4 und sieht nicht spektakulär, aber schon jetzt schön düster aus.
  • Modding: Bloodlines 2 wird Mod-Unterstützung bieten, Paradox will direkt zum Release Modding-Tools anbieten. »Wir wollen, dass sich die Spieler weiter mit dieser großartigen Welt beschäftigen«, sagt Florian Schwarzer.

Vampire The Masquerade: Bloodlines 2 - Erster Trailer zur Fortsetzung des Kult-Rollenspiels 1:56 Vampire The Masquerade: Bloodlines 2 - Erster Trailer zur Fortsetzung des Kult-Rollenspiels

Story und Spielwelt von Bloodlines 2

  • Hauptcharakter: Wir spielen Mann oder Frau, unser Aussehen dürfen wir mit den »üblichen Optionen« anpassen (Zitat Florian Schwarzer). Zum Spielbeginn wählen wir zudem unsere berufliche Vergangenheit - beispielsweise als Leichenbeschauer oder Polizist -, was sich später auf Quests und Dialoge auswirken soll.
  • Clan-Wahl: Anders als im ersten Bloodlines entscheiden wir uns nicht gleich zum Spielbeginn für eine Vampirfamilie - das kommt erst später. Noch will Paradox zudem nicht verraten, welche Clans spielbar sein werden, wir hoffen auf eine erneute Karriere als irrer Malkavianer, die schon das erste Bloodlines schräg und unvergesslich machte.
  • Spielwelt: Vampire: Bloodlines 2 spielt in Seattle, die Spielwelt ist wieder in Hubs unterteilt. Den ersten davon zeigt bereits die Gameplay-Demo: den zentralen Pioneer Square. Die weiteren Hubs schalten wir im Verlauf der Haupthandlung frei, in bereits besuchte Gegenden dürfen wir jederzeit zurückkehren. Das hat seinen Sinn, denn es soll in Seattle viele versteckte Quests und Aufgaben geben, die nicht im regulären Quest-Tagebuch verzeichnet sind. Es soll sich lohnen, die Welt zu erkunden.

Der Pioneer Square mit seinem charakteristischen Arkadengang ist einer der Spielwelt-Hubs.Der Pioneer Square mit seinem charakteristischen Arkadengang ist einer der Spielwelt-Hubs.

  • Autor: Die Story von Vampire: Bloodlines 2 stammt wie die des Vorgängers von Brian Mitsoda, der für angemessen düstere Vampir-Atmosphäre, folgenschwere Quest-Entscheidungen und eine gehörige Portion Humor bürgt.
  • Story: Zum Spielbeginn werden wir - gemeinsam mit sieben anderen Passanten bei einem nächtlichen Spitzzahn-Überfall am Pioneer Square in einen Vampir verwandelt. Anschließend stellt uns die Camarilla, die örtliche Vampir-Regierung, vor Gericht. Denn unsere Vampir-Zeugung war illegal - eigentlich braucht man dafür die Erlaubnis der Camarilla. Noch bevor wir zum Tode verurteilt werden können, geht der Gerichtssaal jedoch in Flammen aus - ein Brandanschlag auf die Camarilla! Wer hinter unserer Zeugung und dem Anschlag steckt, das enträtseln wir nach unserer Flucht aus dem brennenden Gebäude, die als Tutorial dient.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(105)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen