Unvergessliche Piepmatze: Die besten Vögel in Spielen

Von Hühnern bis Krähen und »Babaaak« bis »Kraaah« listet Elena zum Abschied ganz besondere Vögel samt der liebenswerten Spiele dahinter auf.

von Elena Schulz,
05.03.2022 16:37 Uhr

Weil meine Zeit bei der GameStar beinahe vorbei ist, habe ich jetzt offiziell Narrenfreiheit. Und da ich später mal eine verrückte Vogeltante statt Katzenlady werde, nutze ich die Naivität meiner Kollegen schamlos aus, um euch ein ganz persönliches Ranking zu präsentieren: Die besten Vögel in Spielen!

Egal ob Hühner, Krähen oder Fantasie-Federviecher - ich liebe sie alle und freue mich jedes Mal, wenn ein kleiner Piepmatz über den Bildschirm hüpft oder mir sogar bei meinen Aufgaben hilft. Denn Vögel sind nicht nur unfassbar niedlich oder als Nachfahren der Dinosaurier extrem cool. Unter den kleinen Federhäuptern verbergen sich auch richtig kluge Köpfe.

Damit sind Vögel perfekt ausgerüstet, um sich auch in Spielen immer wieder mutig kniffligen Herausforderungen zu stellen und diese auch zu meistern - oder mir einfach gute Laune zu machen, während ich mich daran versuche. Höchste Zeit das gebührend zu ehren! Habt ihr selbst besondere kleine Schnabelträger ins Herz geschlossen? Dann schreibt sie mir in die Kommentare!

Die Autorin: Nach sieben Jahren als Newsautorin, Trainee und später feste Redakteurin zieht Elena zu anderen Ufern weiter, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Aber natürlich darf da der große Paukenschlag zum Schluss nicht fehlen! Wir haben Elena gesagt: Schreib an deinem letzten Tag, worauf auch immer du Bock hast - und herausgekommen ist ein Artikel über Vögel ... also quasi ein ... Schwanengesang. Okay, genug schlechte Wortwitze. Du fehlst uns jetzt schon, Elena, wir wünschen dir alles erdenklich Gute für die Zukunft. Und: Don't be a stranger.

Die Krähe aus Death's Door

In Deaths Door seid ihr eine Krähe und sammelt Seelen der Toten ein 1:44 In Death's Door seid ihr eine Krähe und sammelt Seelen der Toten ein

Wer meine Preview zu Death's Door gelesen hat, weiß wahrscheinlich mehr über die schwarzgefiederten Vögel, als eine gute Party-Konversation verträgt. Zum Beispiel, dass sich Krähen Gesichter merken können und Artgenossen vor bösen Menschen warnen oder dass sie Nüsse auf die Straße werfen, damit Autos sie für sie knacken. Clever! Wer dann noch den Test gelesen hat, weiß, dass das Zelda-Soulslike auch noch ein sehr schweres, aber mechanisch brillantes Spiel ist, das den faszinierenden Vögeln auf jeden Fall gerecht wird.

Als kleiner Krähen-Sensenmann ist euch blöderweise eine Seele abhandengekommen, der ihr durch das Jenseits nachjagt. Dort begegnen euch an Ghibli-Figuren erinnernde skurrile Märchengestalten wie ein Froschkönig oder eine riesige alte Hexe, die euch mit ihren verwinkelten Rätseldungeons und mächtigen Angriffen quälen. Ein Glück, dass drollige Piepmatz einige Tricks auf Lager hat: Ihr vermeidet flatternd Fallschaden, schlagt mit dem Schwert zu, rollt im richtigen Moment weg, feuert magische Pfeile im Kampf ab oder schießt selbige durch Fackeln, um mit Feuerpfeilen Hindernisse zu verbrennen.

Die kleine Krähe spricht nicht, sondern artikuliert sich meist über einen geneigten Kopf oder aufgeregtes Flattern. Die kleine Krähe spricht nicht, sondern artikuliert sich meist über einen geneigten Kopf oder aufgeregtes Flattern.

Außerdem könnte kein Dark-Souls-Charakter jemals so niedlich von uns gehen, wie diese Comic-Krähe mit den großen Augen, die immer ratlos das Köpfchen neigt oder mit aufgeregt wackelndem Federschwänzchen durch den Level watschelt. Hach!

Die Tauben aus Hatoful Boyfriend

Hatoful Boyfriend - Launch-Trailer 1:03 Hatoful Boyfriend - Launch-Trailer

Abgedrehte Dating-Sims gibt es wie Sand am Meer: Bei Doki Doki Literature Club ist nichts, wie es scheint und Boyfriend Dungeon lässt euch mit eurem Schwert anbandeln. Den Schnabel vorn hat aber trotzdem Hatoful Boyfriend, das dafür sorgte, dass ich mich in eine Taube verliebte.

Sogar mit einer nicht ganz ernstgemeinten, aber trotzdem überraschend durchdachten Hintergrundgeschichte: Als Austauschschüler besucht ihr eine Taubenakademie, um dort bedeutsame Beziehungen zwischen Menschen und Vögel voranzutreiben. Gelingt das nicht, werdet ihr von einem Piepmatz-Attentäter-Kommando beseitigt. Ja, wirklich! Also findet mal lieber schnell die wahre Liebe, während ihr euch durch humorvolle Texttafeln und hübsch gestaltete Visual-Novel-Hintergründe klickt!

Ihr lernt die liebenswerten Eigenarten der Tauben kennen, wie sie ihr Gefieder pflegen oder welche Körner sie gerne naschen. Keine Sorge, wenn euch das in einem Dating-Kontext zu skurril ist. Die Vögel lassen sich auf Wunsch in menschliche Avatare umschalten. Nun ja ... bis auf eine. Der verrückteste Tauben-Traumann San Oko bleibt dann immer noch ein Federträger. Und ratet mal, an wen ich geraten bin:

»Papa, hast du heimlich weitergespielt?!« - Unsere Guilty Pleasures, Teil 2 PLUS 19:26 »Papa, hast du heimlich weitergespielt?!« - Unsere Guilty Pleasures, Teil 2

Lässt man die skurrilen (und komplett jugendfreien) Flirtereien mal beseite, ist es schön zu sehen, dass die völlig zu Unrecht als Ratten der Lüfte verschrienen Tauben auch mal etwas Liebe bekommen.

Der Eulenjunge aus Owlboy

Owlboy - Test-Video zum Plattformer des Jahres 4:46 Owlboy - Test-Video zum Plattformer des Jahres

Eulen oder Uhus begegnen einem in Spielen meist als alte, weise Berater. Umso erfrischender, dass ich in Owlboy mal einen jungen Kauz spiele, der noch grün hinter den Ohren ist und seine Freunde braucht, um sich einen Weg durch die wunderschöne, aber gefährliche Pixelwelt zu bahnen.

Eulenjunge Otus ist zwar stumm, weiß sich mit seinen Flügeln aber durchaus zu helfen: Ihr gleitet nicht nur flott durch die Level, sondern hebt auch eure Gefährten hoch, die dann wiederum Bossen oder fiesen Himmelspiraten mit Waffen einheizen oder Rätsel-Mechanismen in Gang setzen.

Trotz Retro-Look wirkt Otus sehr detailliert und liebevoll animiert. Ist er überrascht, reißt er die Äuglein erschrocken auf, ist er traurig, lässt er Flügel und Köpfchen hängen. Ganz ohne Worte habe ich das liebenswerte Mischwesen aus Mensch und Vogel deshalb bis heute ins Herz geschlossen. Warum Niedlichkeit auch ein wichtiges Designelement sein kann, habe ich auch schon mal einem Artikel über den Droiden BD-1 aus Star Wars Jedi: Fallen Order ausgeführt. Der hat auch so manches Vogel-Merkmal:

Jedi Fallen Order: So gestaltet man den perfekten Gefährten   67     8

Mehr zum Thema

Jedi Fallen Order: So gestaltet man den perfekten Gefährten

Senu und Ikaros aus Assassin's Creed

Tut mir leid, Synin, du bist ein wirklich liebenswerter Rabe, aber leider auch ein nutzloser Begleiter! Der geflügelte Gefährte aus Assassin's Creed Valhalla taugt nämlich nicht mehr dazu, Schätze, geheime Eingänge oder Gegner zu markieren. Anders als seine Kollegen Senu aus Origins und Ikaros aus Odyssey, die mir deshalb in deutlich besserer Erinnerung geblieben sind.

Durch sie hatte ich vorab schon jedes Banditenlager durchgeplant und konnte mir umso coolere Routen überlegen - oder einen Wolf ausschalten, lange bevor er an meiner Wade nagt. Manchmal erledigten das meine treuen Raubvögel sogar für mich. Die beiden sind aber noch viel mehr als nur praktische Features: Halte ich inne, landen sie auf (in meinem Fall) Kassandras oder Bayeks Schulter, die ihre gefiederten Freunde liebevoll kraulen, sie füttern oder sich spielerisch in den Finger zwicken lassen.

Hier baue ich natürlich eine viel tiefere Beziehung auf, als es bei einem schnöden Fernglas je möglich wäre - genauso wie mir Plötze in The Witcher 3 als treues Reittier eher ans Herz wächst als mein Cyberpunk-Auto. Als Kassandra beim kürzlichen Crossover mit Valhalla Ikaros' Schicksal erwähnte, war ich deshalb sogar richtig wehmütig.

Der Kauz aus Monster Hunter Rise

Während mein PC-Kumpel Gustav heißt, trägt mein Kauz in der Switch-Version stolz den Namen Tofu. Palico und Palamute heißen derweil Sushi und Ramen, ja, vielleicht hatte ich Hunger. Während mein PC-Kumpel Gustav heißt, trägt mein Kauz in der Switch-Version stolz den Namen Tofu. Palico und Palamute heißen derweil Sushi und Ramen, ja, vielleicht hatte ich Hunger.

Auch wenn der Kauz aus Monster Hunter Rise euch hier und da ein Item in seinem Nest hinterlässt, punktet er eher durch Niedlichkeit. Während Katze und Hund mit in den Kampf ziehen, wartet der Vogel zuhause im Dorf auf euch. Ihr dürft ihn füttern, streicheln oder in neue Kostüme kleiden. Eule mit Samurai-Helm? Ja, das ist genauso knuffig, wie es sich anhört. Je öfter ihr den kleinen Gefährten umsorgt, desto häufiger erwartet er euch freudig nach einer langen Jagd.

Übrigens ist er nicht der einzige hilfsbereite Piepmatz im Spiel: Unterwegs im Level begegnen euch manchmal Glücksvögel, die eure Belohnung erhöhen, wenn ihr sie einholt. Selbst wenn sie nicht viel spielerischen Nutzen mitbringen sind Haustiere wie der kleine Tofu in meinem Fall immer ein besonderes Highlight, weil sie aus einem Hub mit Händlern, Schlafplatz und mehr ein richtiges Zuhause machen, das das spaßige Gameplay abrundet:

MH Rise im Test: Ein geniales Action-RPG   26     16

Mehr zum Thema

MH Rise im Test: Ein geniales Action-RPG

Hühner in Spielen

Schon in den alten Zelda-Teilen begegnete man Hühnern. Seitdem haben sie es in noch viel mehr Spiele geschafft - zurecht! Schon in den alten Zelda-Teilen begegnete man Hühnern. Seitdem haben sie es in noch viel mehr Spiele geschafft - zurecht!

Auch all die namenlosen Hühner haben einen besonderen Platz in dieser Liste verdient. Egal ob ich sie wie in Tomb Raider suchen und in ihr Gehege zurückbefördern muss (ich entschuldige mich in aller Förmlichkeit bei dem Huhn, das ich aus Versehen den Wasserfall hinuntergeworfen habe), ob sie mich wie in AC Odyssey mit ihren scharfen Schnäbeln fast zu Assassinen-Hack verarbeiten oder ob sie mich mit ratlosen Augen dabei beobachten, wie in Call of Duty und Co. meine K/D auf ein historisches Tief sinkt.

Sogar bei Halo Infinite sind mir schräge Alienhühner auf einer Map begegnet - die verzückte Waffenpause habe ich dann auch mit meinem Leben bezahlt, aber das war es wert. Zumal die gefiederten Gesellen auch für urkomische Momente sorgen können:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Was wie ein kleines, unbedeutendes Detail wirkt, zaubert mir oft ein Lächeln aufs Gesicht, weil es eben kurz mit der knallharten Mission oder Arenakampf bricht - wie ein Augenzwinkern der Entwickler, alles nicht so ernst zu nehmen. Dabei sind sie in CS:GO sogar weit mehr als drollige Maskottchen und haben sogar schon den ein oder anderen Spieler mit ihrem Gegacker verraten - oder sind ihnen anders in die Quere gekommen.

Böse sein kann ich ihnen allerdings nicht. Vielleicht, weil ich als Kind jedes Jahr auf dem Bauernhof war und stets die Hühner aufgeweckt und abends ins Bett gebracht habe. Vielleicht auch, weil ich ein bisschen verrückt bin.

Außer Konkurrenz: Birb aus Songbird Symphony

Songbird Symphony hat sich frech in meine persönliche Liste geschummelt, denn ich habe es überhaupt nicht gespielt! Aber ich kann ihm trotzdem nicht böse sein. Zum einen, weil Hauptpiepmatz Birb einfach zum Knuddeln ist und zum anderen, weil Kollege Dimi auf dieses Vogelabenteuer schwört.

Hinter dem Musik-Plattformer steckt eben weit mehr als nur niedliche Optik: Zum einen steuert man mit Birb und Eggbert - ja, richtig geraten, das ist ein laufendes Ei - ein liebenswert verrücktes Duo. Und zum anderen ist der Singvogel Programm: Ihr meistert nicht nur Sprungpassagen und Rätsel, sondern findet auch immer wieder neue Noten für eure Melodien, zu denen ihr dann überraschend anspruchsvolle Rhythmus-Duelle meistert.

Auch ohne musikalisches Feingefühl bleibt mir da wohl nichts anderes übrig, als meine neu gewonnene Spiele-Freizeit gleich zu investieren. Außerdem hat ein Vogel mit süßer Singstimme zwischen all den Hühnern, Uhus und Krähen noch gefehlt.

Vogel vermisst!

Ich weiß natürlich, dass ihr noch viel mehr coole und deutlich bekanntere Piepmätze auf der Zunge habt. Kazooie zum Beispiel, die kultigen Chocobos aus Final Fantasy, Eugen und Eufemia aus Animal Crossing, die freche Gans aus Untitled Goose Game, den mechanischen Songbird aus Bioshock Infinite, Disney Stars wie Donald Duck, die auch in Spielen Auftritte haben oder Vogel-Pokémon wie Arktos, Lavados und Zapdos.

Ich wollte mich aber auf Vögel beschränken zu denen ich eine besondere Beziehung habe - oder eine lustige Geschichte. Habt ihr mit den anderen viel erlebt, freue ich mich auf eure Kommentare dazu!

zu den Kommentaren (116)

Kommentare(116)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.