War Insurgency: Sandstorm das Warten wert? - Das sagen die Spieler zum Release

Insurgency: Sandstorm ist nach technisch bedingter Verschiebung nun auf Steam erschienen. Was sagen die Reviews auf Steam und Spieler-Bewertungen auf Metacritic?

von Christian Just,
14.12.2018 15:18 Uhr

Insurgency: Sandstorm - Explosive Action im Release-Trailer zum Hardcore-Militärshooter 1:43 Insurgency: Sandstorm - Explosive Action im Release-Trailer zum Hardcore-Militärshooter

Der Hardcore-Militärshooter Insurgency: Sandstorm erschien gestern auf Steam und bevor wir selbst im Test unter Livebedingungen die große Lupe auspacken, schauen wir uns einmal die Bewertungen der Community an. Was sagen die Spieler von Insurgency: Sandstorm zum Taktikshooter? Hat sich das Warten gelohnt, nachdem Sandstorm zugunsten technischer Optimierung um drei Monate verschoben wurde? Wir schauen uns die Reviews auf Steam und die Bewertungen auf Metacritic an und liefern euch ein Stimmungsbild.

Roadmap zu Insurgency: Sandstorm - Was euch nach dem Release noch erwartet

Steam-Reviews: Sehr positiv

Auf Steam haben inzwischen über 1.800 Spieler ihre Meinungen zu Insurgency: Sandstorm kundgetan. Das Spiel kommt bei Community sehr gut weg: 87 Prozent der Bewertungen fallen positiv aus. Spieler loben Realismus-Anspruch, Grafik- und vor allem Soundeffekte, aber auch mal die Entwickler für ihre Politik der kostenlosen DLCs. Spieler Yominaut findet in Insurgency: Sandstorm gar Trost gegen seinen Liebeskummer:

"Danke, dass ich sie jeden Tag für ein paar Stunden vergessen darf, New World Interactive."

Allerdings hat Entwickler New World die Performanceprobleme, die der Grund für die Verschiebung von Insurgency: Sandstorm waren, nicht vollends und für jede Hardware-Konfiguration in den Griff bekommen. So haben die meisten negativen Reviews auf Steam eben die Optimierung als Hauptkritikpunkt, selbst wenn das Urteil ansonsten positiv ausfällt. Zum Beispiel das folgende von Steam-Nutzer UtbSun:

"Ein Shooter für Taktiker, der in Richtung R6S geht. Meiner Meinung nach hat Insurgency: Sandstorm sehr viel Potenzial, ein gutes Competitive Game zu werden. Leider gibt es keine neutrale Bewertung und aufgrund von Performance und Bugs muss ich negativ bewerten. Keine Kaufempfehlung von mir, da sich die Bugs und Performance essenziell aufs Spiel auswirken. PS: Wenn sich die Jungs um die Probs kümmern und weitere Inhalte liefern, geht der Daumen nach oben."

Nutzer Benny dagegen leistet Anerkennung für Gamedesign und die in den letzten drei Monaten geleistete Optimierung an Insurgency: Sandstorm. Denn inzwischen läuft das Spiel bei vielen Spielern meistens rund, was vorher nicht der Fall war.

"Sehr schöner Mix aus Realismus und balanced Gameplay. Die Entwickler haben seit der Beta großartige Arbeit geleistet. Wirklich empfehlenswert!"

Insurgency: Sandstorm - Screenshots ansehen

Squad, Arma 3 & Co.: Der Reiz von Hardcore-Shootern - GameStar-Podcast (Plus)

Metacritic: User Score 9.0

Noch eine Spur überschwänglicher fallen die Spieler-Bewertungen auf dem Review-Aggregator Metacritic aus. Hier kommt Insurgency: Sandstorm auf die magische Zahl 9.0, was einer 90 von 100 entspricht. Stand jetzt liegen 14 positive und 2 negative Bewertungen vor.

Nutzer Andrew7 beispielsweise vergibt die Maximalpunktzahl von 10 und lobt das Spiel als »einzigartige Erfahrung«, findet aber auch Kritik am nicht komplett abgeschlossenen Polishing. Allerdings egalisiert er die Kritik kurz darauf, indem er auf den guten Ruf der Entwickler verweist und sich überzeugt zeigt, dass sie Sandstorm »zum Meisterwerk machen« werden.

Beim einzigen Negativ-Review mit Begründung auf Metacritic scheint es ernste technische Probleme zu geben. So scheint bei Nutzer Altaydron das Surround-Sound-Feature nicht zu funktionieren und er gibt an, keine Schritte von Gegnern zu hören. Zudem findet er die Animationen von Insurgency: Sandstorm nicht gelungen. Trotzdem vergibt er noch 4 von 10 Punkten, weil ihm das Action-lastige Gameplay zusagt.

Nutzer rjdlm dagegen überschüttet das Spiel förmlich mit Lobpreisungen:

"Unglaubliches Audio, Grafik und Gunplay. Dieses Spiel hat das beste Gunplay, das es je in einem Multiplayer-Shooter gab, und die besten Soundeffekte, die man je in einem Shooter hören konnte."

Die Bewertungen der Spieler deuten also in Richtung eines guten Spiels mit viel Potenzial, das aber noch unter einigen Macken leidet. Wir sind gespannt, ob sich diese Erfahrungen mit unserer eigenen Einschätzung deckt. Nächste Woche könnt ihr den GameStar-Test zu Insurgency: Sandstorm erwarten.

Insurgency: Sandstorm - Vorschau-Video: Hardcore-Shooter und doch überschaubar 16:12 Insurgency: Sandstorm - Vorschau-Video: Hardcore-Shooter und doch überschaubar


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen