Warframe will mit den Corpus die Weltraumschlachten aufmischen

Digital Extremes hat die ersten neuen Pläne für Warframe im Jahr 2020 vorgestellt. Die Corpus sollen bald in den Railjack-Abschnitten auftauchen.

von Mathias Dietrich,
18.01.2020 12:38 Uhr

Digital Extremes kündigte bereits in der Vergangenheit monatliche Updates für Warframes neuestes Inhalts-Update Empyrean an. Im neuesten Entwickler-Stream erklärte das Team entsprechend, dass man die neuen Weltraumschlachten noch in diesem Winter ausbauen will. Dann sollt ihr gegen die Corpus kämpfen und mehr über deren Geschichte erfahren.

Die Corpus in Empyrean

Im Gegensatz zu den Grineer, gegen die ihr aktuell kämpft, sollen die Corpus im Weltall auf andere Taktiken setzen. Eine Überlegung ist, die Kämpfe näher an den Großkampfschiffen der Fraktion stattfinden zu lassen, wodurch ihr weniger Raum zum navigieren habt.

Neben den neuen Raumschiffen des Konglomerats werden diese zudem weitere Bodentruppen erhalten. Von denen zeigte die Spieleschmiede bereits einige Artworks. Auf den seht ihr drei neue Fußsoldaten und einen neuen der Moa genannten Roboter. Ob die gleichzeitig mit den neuen Weltrauminhalten erscheinen oder erst später, ist noch unbekannt.

Seeking Moa Ein neuer Roboter der Corpus.

Aristokrat Manager Ein Manager der Corpus.

Drone Commander Ein Dronenkommandat.

Aristokrat Hunter Ein aristokratischer Jäger.

Nicht nur die Corpus selbst sollen einen neuen Moa bekommen. Auch die Spieler bekommen neue Teile, um ihren eigenen in Fortuna zusammenzubauen.

Auch was für Lorefreunde: Wer sich für die Geschichte des Free2Play-Shooters interessiert soll sich zudem auf mehr Hintergrundgeschichte zu den Corpus freuen. So soll deren Gründung genauer beleuchtet werden. Wer sich einen Überblick von Warframes Story machen will, wird in unserem Video fündig:

Die Story von Warframe erklärt 12:51 Die Story von Warframe erklärt

Rework der Archwings kommt

Die Archwings wurden ursprünglich im Jahr 2014 mit Update 15 in Warframe eingebaut. Mit denen könnt ihr euch in den Railjack-Missionen außerhalb eures Raumschiffes fortbewegen. Jetzt plant Digital Extremes ein vollständiges Rework.

Statt bestimmte Archwings zu haben, sollen diese in Zukunft komplett modular aufgebaut sein und damit wie die Zaws oder Kitguns funktionieren. Auch eine Überarbeitung der Fähigkeiten ist geplant, damit diese besser in den Railjack-Abschnitten funktionieren.

Was bei Warframe noch im Jahr 2020 passieren soll, haben wir bereits zuvor beleuchtet.

Mehr zum Thema

Black Edition Warframe

Black Edition Warframe

Koop-Spieler aufgepasst: Warframe Empyrean bringt große Raumschlachten in Multi-Crew-Raumschiffen. Mit unserer Black Edition startest du einfach und schnell dein Abenteuer in Warframe. Außerdem bekommt ihr Ingame-Codes im Wert von 22€, solange der Vorrat reicht!

Lass dir diese Free-2-Play Perle nicht länger entgehen. Einsteigern wird mit unserem Heft bestens geholfen und erfahrene Spieler freuen sich über den ein oder andren Trick und natürlich über die Ingame-Codes im Wert von 22€.


Jetzt im Handel


Kommentare(39)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen