Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Warframe hebt die Messlatte für Anthem an - Raumschiffe krempeln dieses Jahr das gesamte Spiel um

Nächster Warframe: Weiblicher Rhino

Derzeit arbeitet der Entwickler an ganzen drei neuen Warframes. Die nächsten zwei hat er bereits gezeigt. Und einer der neuen Kampfanzüge hat auch bereits einen Namen: Hildren.

Digital Extremes plant bereits drei neue Warframes. Als nächstes kommt Hildren (rechts im Bild). Über Whisp (links) gibt es noch keine Infos. Digital Extremes plant bereits drei neue Warframes. Als nächstes kommt Hildren (rechts im Bild). Über Whisp (links) gibt es noch keine Infos.

Die erinnert vom Design her etwas an den bereits bekannten Rhino, ist aber von weiblicher Statur. Eine erste Besonderheit: Es wird der erste Warframe mit einer Archwing-Waffe als Signatur-Waffe. Mehr als ihr Model und die Waffe zeigte das Team jedoch noch nicht.

Angriff auf Fortuna im nächsten Event?

Im Devstream könnt ihr an manchen Stellen ein merkwürdiges Bild sehen, dass ein zerstörtes Fortuna sehen. Im Spiel gibt es bereits einige Hinweise darauf, dass Deck 12 von Fortuna instabil ist und auch im Devstream sagte Digital Extremes, dass sie ein neues Boss-Event mit dem Namen »Deck 12 - Exploiter« für die offene Welt auf der Venus planen.

Dieses mysteriöse Bild scheint das nächste Warframe-Event anzuteasern. Dieses mysteriöse Bild scheint das nächste Warframe-Event anzuteasern.

Dieses Ereignis soll schon bald kommen. Es ist wahrscheinlich, dass das Teaserbild und das angesprochene Event in direkten Zusammenhang miteinander stehen. Exploiter könnte der Name der nächsten mechanischen Riesenspinne sein. Derzeit könnt ihr nur gegen »Profit-Taker« kämpfen, in Orb Vallis lungern aber bereits jetzt weitere der Giganten.

Tennocon und darüber hinaus

Die meisten dieser Inhalte will das Team noch vor der Tennocon 2019 am 6. Juli 2019 veröffentlichen. In den letzten Jahren kündigte der Entwickler hier nicht nur mit Plains of Eidolon den Schritt zu einer offenen Welt für Warframe an, 2018 präsentierte er hier zudem Fortuna und zeigte erstmals die Kämpfe mit Multi-Crew-Raumschiffen. Dieses Jahr, so Digital Extremes, wird es keine derartig große Überraschung geben. Stattdessen werdet ihr euch wohl auf mehr Infos zu Warframe: Empyrean freuen dürfen.

Plus-Report: Grinding in Spielen - Der Reiz des Stumpfsinns

Im Herbst soll es weitergehen und das nicht weniger imposant. Dann soll eine komplett neue Fraktion mit einem noch nie gesehenen Tileset kommen. Digital Extremes nennen das »Plains of Duviri«. Die Arbeiten an den Inhalten starteten bereits. Abseits davon gibt es die niemals endenden Reworks und Updates der bereits existierenden Inhalten. Unter anderem zählt dazu die Überarbeitung des Nahkampfsystems namens »Melee 3.0«.

In Zukunft könnte Warframe zudem Crossplay bekommen. Allerdings sieht das Team hier eine Reihe von Schwierigkeiten, die man zunächst lösen muss. Es ist möglich, dass ihr zunächst euren Fortschritt zwischen den einzelnen Versionen des Spiels teilen könnt, aber nicht plattformübergreifend spielen könnt.

Jetzt für die GameStars abstimmen und gewinnen!

Abstimmen und abräumen!

Wer uns schon länger kennt, der weiß: Wir haben zu allem eine Meinung und geben zu Spielen und Themen der Games-Branche gern unseren Senf ab. Was wir aber nun schon seit 18 Jahren (endlich volljährig!) unseren Lesern überlassen, ist die Wahl der besten Spiele des Jahres.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel: Unter allen Teilnehmern verlosen wir unzählige Spiele-Keys von GOG.com im Gesamtwert von über 1.000 Euro, eine lebensgroße Alexios-Statute aus Assassin's Creed: Odyssey im Wert von 1,800 Euro, eine 500 Million Limited Edition Playstation 4 Pro im Wert von 499 Euro sowie - exklusiv für Mitglieder von GameStar Plus - ein Hardware-Upgrade-Paket mit dem 27"-Monitor PG27VQ und der ROG Strix RTX 2060 Grafikkarte von ASUS im Wert von 1.300 Euro! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.


Jetzt für die GameStars abstimmen

2 von 2

nächste Seite



Kommentare(179)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen