Adventskalender 2019

Warframe lässt euch jetzt ein Multi-Crew-Raumschiff bergen

Die erste Phase des Updates mit Multi-Crew-Raumschiffen für Warframe ist jetzt da. Ihr könnt jetzt ein Trockendock bauen und das Raumschiff selbst.

von Mathias Dietrich,
23.11.2019 10:45 Uhr

Drydocks und Raumschiffe gibt es schon jetzt in Warframe, losfliegen dürft ihr erst später. Drydocks und Raumschiffe gibt es schon jetzt in Warframe, losfliegen dürft ihr erst später.

Am 22. November 2019 hat der Entwikler Digital Extremes die erste Phase für das Empyrean-Update von Warframe veröffentlicht. Jetzt können Clans ihre Trockendocks und ihr selbst euer Multi-Crew-Raumschiff bauen. Losfliegen könnt ihr jedoch noch nicht.

Dafür gibt es eine neue Quest namens »Rising Tide«, in der ihr eure Railjack bergt. Um diese Quest freizuschalten müsst ihr jedoch ein paar Vorbereitungen treffen.

Raumschiffreparatur in Warframe: Trailer kündigt die Vorbereitung auf Empyrean an 0:40 Raumschiffreparatur in Warframe: Trailer kündigt die Vorbereitung auf Empyrean an

So bekommt ihr euer Raumschiff

  • Wenn ihr einen eigenen Clan habt, müsst ihr zuerst ein Trockendock bauen. Geht dafür in das Dojo. Das Trockendock ist einer der größten Räume des Spiels. Ihr braucht also entsprechend viel Platz.
  • Ist das Trockendock fertig, müsst ihr euren Railjack Cephalon erforschen. Das macht ihr an der Forschungskonsole in eurem neuen Raum.
  • Jetzt heißt es warten: Die Erforschung dauert eine Stunde und lässt sich nicht beschleunigen.
  • Ist die Forschung beendet, kauft ihr an der selben Konsole einen Blueprint für den Cephalon.
  • Den setzt ihr dann an der Foundry eures Orbiters zusammen.
  • Jetzt könnt ihr die Quest »Rising Tide« starten.

Für die Aufgabe begebt ihr euch auf eine kurze Reise durch das Universum und sammelt die zerstörten Einzelteile der Railjack, eh ihr sie im Dojo wieder zusammensetzt. Nebenbei gibt es auch ein wenig Hintergrundgeschichte zum alten Krieg, der vor den Ereignissen des Spiels stattfand.

Das kostet das Drydock

  • 200.000 Credits
  • 850 Circuits
  • 15 Tellirium
  • 1 Forma
  • 25.000 Salvage

Die angegebenen Kosten sind die eines Ghost-Clans. Shadow-Clans zahlen das dreifache, Storm, Clans das zehnfache, Mountain-Clans 30 Mal so viel und Moon-Clans müssen gar 100 Mal so viele Rohstoffe reinstecken.

Neue Ressourcen für Empyrean

Mit dem neuen Update gibt es gleich vier neue Ressourcen, die ihr für den Bau eures Raumschiffs und auch in Zukunft mit Phase 2 und 3 von Empyrean benötigen werdet.

  • Cubic Diodes: Eximus-Gegner auf Ceres, Shipyard
  • Carbides: Eximus-Gegner auf Europa, Eisplanet
  • Pustrels: Mining in den Ebenen von Eidolon
  • Copernics: Mining in Orb Vallis

Um die Railjack zu komplettieren benötigt ihr jedoch nicht nur die neuen Ressourcen, sondern auch große Mengen der alten und sehr viele Credits. Es wird deutlich, dass der Bau des Raumschiffs auf Gruppen ausgelegt ist. Gleichzeitig ist es aber nicht unmöglich, es auch alleine zu bauen.

Mit Abschluss der neuen Quest könnt ihr euer Raumschiff bereits betreten. Allerdings bleibt es vorerst angedockt. Die angekündigten Weltraumschlachten werden erst mit der zweiten Phase von Empyrean erscheinen. Die hat derzeit noch kein Releasedatum.

Mehr zu Warframe


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen