Mod von Warframe spoilert im Chat - Die Entlassung ließ nicht lange auf sich warten

Weil eine Moderatorin die Story von Warframe spoilerte, bat Digital Extremes diese darum zu gehen. In einem Tweet sieht sie ihr Fehlverhalten ein.

von Mathias Dietrich,
19.05.2019 09:31 Uhr

Die Hintergrundeschichte der Space-Ninja von Warframe überraschte viele Spieler.Die Hintergrundeschichte der Space-Ninja von Warframe überraschte viele Spieler.

Spoiler sind immer ein heißes Thema. Nicht nur bei Blockbuster-Filmen wie The Avengers: Endgame oder großkalibrigen Serien wie Game of Thrones können die vielen Fans den Spaß nehmen. Auch bei Videospielen wie Warframe sind sie problematisch. Der Entwickler Digital Extremes entließ eine Chatmoderatorin, weil diese neuen Spielern absichtlich die Geschichte der Story-Quest »The Second Dream« verraten hat.

In einem Twitter-Beitrag zeigt sie sich reumütig und akzeptiert die Entscheidung des Studios. Sie habe die Bemühung von Digital Extremes den Chat zu verbessern ignoriert, und die Regeln gebrochen.

Neu bei Warframe? Wir erleichtern den Einstieg!

»Wer Neulinge nach Hydron bringt, ruiniert das Spiel für sie«

Das ist passiert: Am 16. Mai veröffentlichte die genannte Chatmoderatorin von Warframe einen Tweet. In dem gibt sie an, dass sie jedem Neuling, den sie auf Hydron sieht, die Story der Quest »The Second Dream« spoilert. Es dauerte nicht lange und der Beitrag machte die Runde im Warframe-Unterforum auf Reddit.

"Wollt ihr etwas schreckliches wissen?

Immer, wenn ich sehe wie ein neuer Spieler von seinen Freunden nach Hydron geschleppt wird, dann spoiler ich The Second Dream im Chat. Wenn ihr sie nach Hydron rusht (was nach The Second Dream ist), dann ruiniert ihr das Spiel für sie."

Was ist Hydron? Bei Hydron handelt es sich um eine der beliebtesten Farm-Missionen von Warframe. Sehr viele Veteranen begeben sich hierher, wenn sie neue Ausrüstung schnell hochleveln wollen. Grund ist, dass die Level-Architektur sehr kompakt gehalten ist und die hier anwesenden Grineer-Gegner zudem viele Erfahrungspunkte geben.

Deswegen sind Neulinge hier selten: Normalerweise müsst ihr einzelne Level auf einer Starchart nach und nach freischalten. Wenn ihr einen Freund in eurer Gruppe habt, dann kann der für euch allerdings auch spätere Missionen starten. Folgt ihr der normalen Progression des Spiels, dann könnt ihr Hydron allerdings erst nach Abschluss von The Second Dream betreten.

Warframe - Screenshots ansehen

Chatmoderation ist ein Problem für Digital Extremes: In der Vergangenheit beschwerten sich Spieler häufiger über problematische Chatmoderation in Warframe. Im Dezember 2018 versprach der Entwickler deshalb Besserung. Man stellte schließlich gar ein professionelles Moderatoren-Team ein. Mit den Ergebnissen zeigte sich Digital Extremes im Januar 2019 zufrieden.

Für viele Spieler eine der besten Storyquests

»The Second Dream« nicht zu spoilern ist ein ungeschriebenes Gesetz innerhalb der Community von Warframe. Und daran halten sich die Fans auch. Es wird kaum ein Wort über die Ereignisse verloren und über etwaige Andeutungen während des Gameplays wird gescherzt, anstatt sie zu einer großen Sache zu machen.

Der Grund ist vor allem, weil der Plot-Twist für viele Spieler unvorhersehbar und gleichermaßen auch einzigartig und wichtig ist. Denn die Quest löst eines der größten Mysterien des Warframe-Universums: Die Hintergründe der Weltraumninjas und was sie sind. Spätere Quests wie The War Within und The Sacrifice bauen darauf auf.

Die Geschichte von Warframe soll noch dieses Jahr mit der Quest »The New War« weitererzählt werden. Ursprünglich hatte der Entwickler vor, diese noch vor der Tennocon - der hauseigenen Messe rund um Warframe - am 6. Juli zu veröffentlichen. Im 127. Devstream gab man jedoch an, das nicht einhalten zu können.

Plus-Report: Deswegen ist Warframe so faszinierend

Verehrt die Sonne! - Warframes neuester Kampfanzug setzt auf Solarenergie 1:41 Verehrt die Sonne! - Warframes neuester Kampfanzug setzt auf Solarenergie


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen