Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Das neue Feature von Watch Dogs Legion ist völlig verrückt, funktioniert aber

Fazit der Redaktion


Elena Schulz
@Ellie_Libelle

Ganz ehrlich, ich hätte nicht gedacht, dass es funktioniert. Als Ubisoft das neue Charakter-Feature von Watch Dogs Legion vorgestellt hat, war ich sehr skeptisch. Sicher kann man doch nicht jeden übernehmen oder? Bestimmt nur ausgewählte Figuren!

Aber ich lag falsch: In der Demo durfte ich theoretisch tatsächlich jeden steuern und die einzelnen Figuren brachten allesamt spannende und nützliche Fähigkeiten mit. Bleibt natürlich trotzdem abzuwarten, wie viele unterschiedliche im fertigen Spiel dann wirklich existieren. Und vor allem, ob die Entwickler es tatsächlich schaffen, eine interessante Geschichte rund um x-beliebige Helden zu spinnen.

Andererseits lebt Watch Dogs seit jeher ohnehin eher von den vielen verschiedenen Möglichkeiten beim Herangehen an Missionen und weniger von Handlung und Figuren - die konnten schon in den beiden Vorgängern nicht überzeugen. Dass Watch Dogs Legion nun einfach seine Stärken umarmt und noch mehr auf spielerische Freiheit setzt, wirkt also genau wie der richtige Schritt für mich.

4 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (72)

Kommentare(72)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.