Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Wer ist Dave Grossman?

Anekdoten statt Horror

Das Kinder-Adventure Pajama Sam würde Grossman gerne fortsetzen. Das Kinder-Adventure Pajama Sam würde Grossman gerne fortsetzen.

Grossman führt aus: »Noch heute erzählen mir die Telltale-Jungs Horrorgeschichten aus ihren letzten LucasArts-Tagen.« Welche? Das verrät Grossman nicht, stattdessen gibt er Anekdoten zum Besten. Wie zum Beispiel die, dass sich der Firmengründer und Krieg der Sterne-Vater George Lucas gar nicht für Adventures interessierte: »George schaute uns über die Schulter, nickte anerkennend und ging wieder weg. Er begeisterte sich eher für die Lernsoftware, die einige Büros weiter entwickelt wurde.« Ganz im Gegensatz zum Regisseur Steven Spielberg: »Er ist ein echter Adventure-Fan.«

Einmal rief er uns sogar im Büro an, weil er und sein Sohn Max bei einem Rätsel nicht weiterkamen.« Ein andermal saßen Grossman und Spielberg in einer Besprechung zum Weltraum-Abenteuer The Dig, das der Regisseur mitproduzierte. Nach dem Gespräch eilte Spielberg ins Nachbargebäude, um die Dinosaurier-Modelle für seinen Kinohit Jurassic Park zu begutachten. »Doch zehn Minuten später stand er schon wieder bei uns im Büro. Da wusste ich, dass ihm The Dig gefällt«, lacht Grossman: »Und dass es in Jurrasic Park keine Modelle, sondern computergenerierte Saurier geben wird.«

2 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.