Neue Features für CoD: MW & Warzone - was wünschen sich die Fans?

Call of Duty: Modern Warfare und Warzone erfreuen sich ohnehin großer Beliebtheit, aber perfekt sind die beiden noch nicht. Deshalb hat die CoD-Community viele Verbesserungsvorschläge - und wir listen euch die besten davon auf.

von Michael Herold,
18.06.2020 10:25 Uhr

Selbst Captain Price träumt von einem noch besseren Spielerlebnis in Call of Duty. Die CoD-Spieler haben einige Ideen, wo neue Features hingehören. Selbst Captain Price träumt von einem noch besseren Spielerlebnis in Call of Duty. Die CoD-Spieler haben einige Ideen, wo neue Features hingehören.

Im umkämpften Markt der Multiplayer-Shooter und Battle-Royale-Spiele gehören Call of Duty: Modern Warfare und Warzone aktuell ohne Frage zu den wichtigsten und beliebtesten Titeln. Und in unserem GameStar-Test hat sich CoD auch eine Top-Wertung von 89 verdient. Aber perfekt sind die beiden Call of Dutys damit noch lange nicht.

In den Subreddits zu Warzone und Modern Warfare finden sich jede Menge smarte Vorschläge aus der CoD-Community, wie man die Modi, die Waffen, die Menüs und alle möglichen Gameplay-Details verbessern könnte. Wir haben für euch die spannendsten dieser Fan-Ideen und -Wünsche zusammengetragen.

Getrennte Loadouts für MW & Warzone

In Call of Duty stehen uns zehn Loadout-Slots zur Verfügung, um unsere eigenen Kombinationen aus Waffen, Gadgets und Perks zusammenzustellen. Dummerweise müssen wir sowohl im Multiplayer als auch im Battle-Royale-Modus die gleichen zehn nutzen. Der Reddit-User SirHamplifier merkt deshalb an, dass es extrem hilfreich wäre, wenn es für Modern Warfare und Warzone getrennte Loadouts geben würde.

GameStar-Fazit zur Idee: Das wäre eine klare Verbesserung für CoD! So könnte man sich viel gemütlicher auf verschiedene Modi einrichten und hätte für jede Gelegenheit das passende Loadout griffbereit.

Schnellere & kleinere Downloads für Updates

Jeder Patch und jeder neue Season-Start von Call of Duty sorgen regelmäßig für wütende Spieler. Denn alle neue Updates zwingen zu Release die Server von Battle.net in die Knie und so müssen wir ewig lange warten, bis der Patch endlich auf unserer Festplatte angelangt ist. Ganz zu schweigen von den absurden Größenordnungen der Downloads: Allein das Update zu Season 4 war 45 GB groß und das sollte sich dringend ändern.

GameStar-Fazit zur Idee: Kollege Phil hat bereits eine ausführliche Kolumne zum Thema Download-Probleme in Call of Duty geschrieben und es dort auf den Punkt gebracht: Diese langsamen und riesigen Updates sollten so nicht bestehen bleiben. Activision könnte zum Beispiel zum Release externe Server anmieten oder Preloads anbieten.

CoD: Es gibt keine Entschuldigung für die Download-Probleme!   118     12

Mehr zum Thema

CoD: Es gibt keine Entschuldigung für die Download-Probleme!

Noch mehr Maps

Nun, dieser Wunsch erklärt sich von selbst: Die Community hätte gerne noch mehr Karten für den Multiplayer und gegebenenfalls eine neue Battle-Royale-Map. Und da liefert Infinity Ward ja ohnehin regelmäßig neue Spielinhalte ab, in Season 4 kommen zum Beispiel zwei Karten-Klassiker aus Modern Warfare 2 ins Spiel: Scrapyard und Trench.

GameStar-Fazit zur Idee: Klar, mehr Auswahl in Sachen Maps ist immer willkommen. Allerdings sorgen gerade die vielen unterschiedlichen Karten für den riesigen Speicherplatz-Hunger von Call of Duty. Da ist der Wunsch nach noch mehr Spielplätzen also auch mit einem Nachteil verbunden.

Mehr als ein Platz pro Aufzug

Auf der großen Warzone-Map Verdansk gibt es etliche Hochhäuser, bei denen Treppensteigen keinen Spaß macht. Zum Glück gibt's Aufzugschächte in Call of Duty, in denen man sich blitzschnell etliche Stockwerke nach oben ziehen kann. Allerdings darf immer nur ein Spieler auf einmal diese Abkürzung nutzen. Reddit-User softrys fordert deshalb: Mehrere Spieler sollten gleichzeitig Aufzüge nutzen können!

GameStar-Fazit zur Idee: Das dürfte nicht allzu leicht für die Entwickler umzusetzen sein, weil die Auf- und Abstiege in den Aufzügen besondere Animationen aktivieren und die sind nun erstmal nur für eine Spur pro Lift ausgelegt. Aber für uns Spieler wäre das eine hervorragende Verbesserung. Gerade wenn's mal schnell gehen muss, nervt die Schlangenbildung vor dem Aufzug.

In Call of Duty können wir zwar Aufzugschächte in Windeseile hochsausen, allerdings nur ein Spieler nach dem anderen. Die anderen müssen Schlange stehen. In Call of Duty können wir zwar Aufzugschächte in Windeseile hochsausen, allerdings nur ein Spieler nach dem anderen. Die anderen müssen Schlange stehen.

Zielhilfen für VTOL-Jets

Als Killstreak bringt der VTOL-Jet verheerenden Schaden über unsere Gegner und uns selbst jede Menge Punkte. Aber korrekt zu zielen, wo man die erste Raketen-Salve hinschießen möchte, das ist eine komplizierte Sache. Reddit-User Teem519 schlägt deshalb Zielhilfen vor, zum Beispiel in Form von einfachen Pfeilen auf dem kleinen Tablet, mit dem man den Killstreak aktiviert.

GameStar-Fazit zur Idee: Jawoll, bitte her damit! Diese recht simplen und naheliegenden Zielpfeile könnten den VTOL noch um einiges effektiver machen. Allerdings muss auch angemerkt sein, dass der erste Schlag an Raketen ohnehin meist weniger Punkte bringt als die anschließende Phase, in welcher der Jet über der Map schwebt und weiter Gegner beschießt. Trotzdem kann die erste Phase eine sinnvollere Steuerung vertragen.

Modi- & Map-Vorschau außerhalb des Menüs

Ihr kennt das sicherlich: Man startet die Spielsuche, geht nochmal schnell seinen Loadout bearbeiten und derweil sucht das Matchmaking eine blöde Map aus, auf die man gerade absolut keine Lust hat. Im Waffenschmied-Menü und auch überall sonst abseits des Spielsuche-Menüs bekommt man aber nicht mit, welche Karte und welcher Modus ausgewählt wurden. Reddit-User NoobreckerXD schlägt deshalb eine simple Anzeige vor, mit der man überall sieht, welches Match als nächstes ansteht.

GameStar-Fazit zur Idee: Eher ein Luxus-Wunsch für Spieler, die einzelne Maps vermeiden wollen, aber grundsätzlich wäre dieses Feature durchaus sinnvoll. Wie oft war ich gerade noch am Rumbasteln an meiner Waffe und schon startet die nächste Piccadilly-Runde, ohne dass ich vorher abbrechen konnte, einfach weil ich es nicht schnell genug gemerkt habe. Das könnte mit dieser Idee ein Ende haben.

Waffen inspizieren, um Skins zu genießen

Durch den Battle Pass und Waffen-Herausforderungen lassen sich in Modern Warfare und Warzone unfassbar viele Skins für eure Schießeisen freischalten. Aber außer im Gunsmith sieht man die abgefahrenen Designs fast nie im Spiel. Wieso also nicht eine Taste einführen, mit der man kurz seine Waffe inspizieren und ihr schickes Aussehen genießen kann?

GameStar-Fazit zur Idee: Eine Waffen-Inspektion verbessert Call of Duty zwar nicht grundlegend, wäre aber eine sehr nette Ergänzung. Dadurch könnte man sich an einem anstrengend freigespielten Gold- der Obsidian-Skin noch viel mehr erfreuen. In Shootern wie Battlefield 5 gibt es so eine Waffen-Inspektions-Taste auch schon.

Was haltet ihr von diesen Ideen? Habt ihr eigene Verbesserungsvorschläge für Call of Duty: Modern Warfare und Warzone? Lasst es uns in den Kommentaren wissen und diskutiert gerne mit!

zu den Kommentaren (84)

Kommentare(84)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen