»Wir schulden der Community gar nichts« - Entwickler der von Fans finanzierten Mod Skyrim Together in der Kritik

Einer der Köpfe hinter der Multiplayer-Mod Skyrim Together hat sich Berichten zufolge im Ton vergriffen und implizit gedroht, die Entwicklung einzustellen.

von Christian Just,
29.04.2019 16:35 Uhr

In der Community der Skyrim-Mod Skyrim Together brodelt es derzeit gewaltig.In der Community der Skyrim-Mod Skyrim Together brodelt es derzeit gewaltig.

Ein leitender Entwickler der Skyrim-Mod Skyrim Together hat sich offenbar auf Reddit stark im Ton vergriffen, die Entwicklung der Mod in Frage gestellt und den Patreon-Backern ihre Ansprüche abgesprochen.

Der entsprechende Reddit-Post ist inzwischen gelöscht, ebenso wie die dazugehörigen Community-Kommentare. Die Modder betreiben das Subreddit zu Skyrim Together selbst, verfügen entsprechend über umfassende Moderationsrechte.

Die Infos in dieser Meldung basieren auf Berichten von pcgamesn.com, der besagte Kommentar findet sich aber auch im Reddit-Verlauf des Verfassers. Wir haben bei dem Modder-Team zusätzlich um eine Stellungnahme gebeten und werden diese News updaten, sobald uns eine Antwort erreicht.

Bezahl-Mods für Skyrim & Co. - Warum die verhasste Idee doch gut ist - GameStar TV PLUS 15:33 Bezahl-Mods für Skyrim & Co. - Warum die verhasste Idee doch gut ist - GameStar TV

Was ist passiert?

Der Entwicklungsleiter, bekannt unter dem Pseudonym Maxgriot, schrieb am 18. April 2019 als Antwort auf einen Post im Community-Reddit zum Thema »Wird etwas passieren?«:

"Zuerst einmal schulden wir der Community nichts. Wir bringen Updates, wenn wir Lust haben, Zeit damit zu verbringen. Im Moment ist es das gleiche wie vorher - »wir beheben immer noch Fehler«.

Zweitens machen wir das NICHT für die Community. Wenn überhaupt war die Community so toxisch, dass wir sogar daran dachten, »scheiß drauf« zu sagen und aufzugeben oder fortzufahren, aber nie etwas an die Öffentlichkeit weiterzugeben. Wir machen das für uns selbst, weil wir denken, dass es ein sehr spaßiges Projekt ist und wir eine Menge dabei lernen. Dass Leute [die Community, Anm. d. Red.] gehen, ist das geringste Problem für uns, da sie zurückkommen werden, wenn es veröffentlicht wird. Wir versuchen nicht, eine Community aufzubauen.

Bitte lasst uns in Frieden und die Dinge so machen, wie wir es wollen."

Entwickler von Skyrim Together: Kontroverses Statement auf Reddit.Entwickler von Skyrim Together: Kontroverses Statement auf Reddit.

So reagiert die Community

Im Anschluss wurden, wie bereits oben geschrieben, das Posting sowie alle darauffolgenden Kommentare ausgeblendet. Die Community zeigt sich trotzdem wütend und irritiert, wie zahlreiche Äußerungen auf Reddit zeigen.

Diese Reaktionen überwiegen: Zum einen steht nun die Frage im Raum, ob die Entwicklung von Skyrim Together überhaupt zu einem Abschluss gebracht wird, zum anderen sind viele wütend und durchaus der Ansicht, die Entwickler schuldeten der Community etwas.

Fan-finanzierte Mod: Schließlich finanziert sich die Mod auch über Patreon-Backer. Auf der Crowdfunding-Plattform bringen rund 17.400 Backer jeden Monat einen Betrag von über 18.000 Euro auf, um Skyrim Together zu finanzieren.

Die Unterstützer-Basis schwindet zunehmend: Am 1. März 2019 lag die Zahl der Patreon-Backer noch bei 29.000, wenige Tage zuvor noch bei 33.000. Damit ist auch die regelmäßige monatliche Finanzierung binnen knapp zwei Monaten um 45 Prozent gefallen. Die neuerliche Kontroverse dürfte hier noch zusätzliche Unterstützer zum Absprung bewogen haben. Ein weiterer Grund dürften die Plagiatsvorwürfe sein, mehr dazu lest ihr im letzten Absatz dieser Meldung.

Fünf Jahre Skyrim - Der Drachen-Dauerbrenner (Plus)

Anderes Teammitglied äußert sich

19. April 2019: Im Anschluss an den kontroversen Post von Maxgriot gab ein weiterer Entwickler mit dem Namen Pokanggg ein Statement auf Reddit ab. Diesmal fiel der Ton gemäßigter aus, unter der Überschrift »Ein schneller Update-Post« schrieb Pokanggg:

"Wir arbeiten noch an der Mod. Einige Entwickler, deren Arbeit entscheidend ist, waren in letzter Zeit überhaupt nicht verfügbar, weil sie sehr beschäftigt waren. Aber der Fortschritt sollte jetzt zu einem normaleren Tempo zurückkehren, soweit ich weiß. Entschuldigung für den Mangel an Updates, es gibt in letzter Zeit einfach nicht wirklich viel zu besprechen."

Very quick update post from r/SkyrimTogether

Auch im Thread zu diesem Beitrag äußert sich die Wut der Community über die vorangegangenen Aussagen von Maxgriot noch deutlich.

Entwicklung ins Stocken geraten

Die Stimmung in der Community ist auch deshalb gereizt, weil sich die Weiterentwicklung der Mod Skyrim Together tatsächlich seit zwei Monaten stark verlangsamt hat.

Zu diesem Zeitpunkt wurde während einer Beta-Testphase der Vorwurf laut, die Mod bediene sich unrechtmäßig großer Mengen an Fremd-Code, konkret von der Mod Skyrim Script Extender.

Im Anschluss brachen die Entwickler von Skyrim Together die Beta abrupt ab. Derzeit versuche das Team, den beanstandeten Code zu entfernen. Dabei soll es sich lediglich um Code-Überbleibsel handeln.

Unsere Übersicht für Mod-Freunde: Skyrim: Special Edition - Die besten Mods für Skyrim HD

Gratis-Mod Skyblivion - Das Beste aus Skyrim und Oblivion PLUS 10:27 Gratis-Mod Skyblivion - Das Beste aus Skyrim und Oblivion


Kommentare(135)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen