Adventskalender 2019

Kommt ein Witcher 4? Der Schreiber von Teil 3 macht eine Mini-Andeutung

Eine bestimmte Geschichte aus The Witcher hätte ein Autor gerne stärker beleuchtet und meint, dass er vielleicht noch die Chance dazu haben wird.

von Mathias Dietrich,
12.11.2019 10:05 Uhr

Der Schreiber von Witcher 3 hätte Ciri gern mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Eventuell hat er in einem Witcher 4 die Chance dazu. Der Schreiber von Witcher 3 hätte Ciri gern mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Eventuell hat er in einem Witcher 4 die Chance dazu.

Bei CD Projekt Red dürfte es derzeit heiß hergehen. Immerhin soll bereits im April 2020 Cyberpunk 2077 erscheinen. Bedeutet der Start der neuen Marke das Ende der Geschichte um Hexer Geralt? Nicht unbedingt. Denn in einem Interview mit dem Writer Jakub Szamalek erwähnt der ein potentielles Witcher 4.

Er fing an von einem Nachfolger zu sprechen, weil das Entwicklerteam eine Sache in Witcher 3 bereut: Ciris Tattoo. Das Studio hätte es gerne stärker beleuchtet, allerdings hat die Zeit dafür einfach nicht gereicht.

Was ist das Problem mit Ciris Tattoo?

Ciri hat sich an ihrem Oberschenkel eine Rose tätowieren lassen. Im Spiel selbst wird nur erwähnt, dass es eine Erinnerung an eine verstorbene Person ist. Danach wird nicht weiter darauf eingegangen. In den Büchern spielt die Tätowierung eine weitaus größere Rolle.

Dabei handelt es sich um ein Memento an Ciris verstorbene Liebhaberin Mistle und eine sehr komplexe Geschichte aus einer Zeit, in der »Ciri ihrer dunklen Seite nachgab und ihren schlechtesten Instinkten folgte.« In dem darauf folgenden Wandel und Ciris Reue sieht Szamalek eine sehr spannende Geschichte.

Zum Abschluss erklärt der Writer, dass er in Zukunft womöglich die Chance haben wird, diese Story zu erzählen. Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass CD Projekt Red über ein Witcher 4 nachdenkt. Sicher ist das jedoch noch nicht. Denn auch Szamalek spricht hier nur von einem »vielleicht«.

Selbst wenn ein Witcher 4 kommen sollte, wird das aber wohl noch eine ganze Weile dauern. Wer in absehbarer Zukunft mehr von Geralt sehen will, der kann sich auf die Netflix-Serie rund um den Hexer freuen. Die soll am 20. Dezember 2019 starten.

Mehr zu The Witcher


Kommentare(84)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen