Von Hakenkreuzen und dem Urvater der Cyberpunk-Spiele - Die Woche bei Plus

Mit GameStar Plus bekommt ihr exklusive Einblicke in die ganze Welt der PC-Spiele. Jeden Freitag fassen wir die Highlights der Woche für euch zusammen. Ab jetzt verpasst ihr garantiert nichts mehr!

von GameStar Plus ,
19.07.2019 19:00 Uhr

Das absolute Tabu wurde am 9. August 2018 plötzlich okay: Hakenkreuze in Videospielen. Aber ist das denn auch wirklich gut? In ihrer Kolumne für die Serie #entwicklungsland schreibt Petra Fröhlich exklusiv für GameStar Plus diese Woche über Nazi-Symbolik in Videospielen wie Wolfenstein, was sich seit letztem Jahr getan hat und beantwortet nebenbei die Frage, ob das alles überhaupt notwendig ist.

Diese Woche sprechen Micha und Fritz bei GameStar TV über eine Herzensangelegenheit: Die Verpflichtung eines Spielejournalisten seinen Lesern gegenüber. Muss ein Journalist wirklich immer objektiv bleiben und seine eigenen Vorlieben in den Hintergrund stellen? Oder ist das im Zeitalter von Influencern so gar nicht mehr zeitgemäß?

Mit Cyberpunk 2077 brachten CD Projekt das Genre des Cyberpunks wieder voll in den Trend. Doch kaum einer erinnert sich an den Urvater aller Cyberpunk-Spiele: Neuromancer. Das Spiel erscheint vor 30 Jahre und nimmt sich die gleichnamigen Romane von William Gibson als Vorlage. Doch wie spielt sich dieser Klassiker heute? Unser Autor Harald Fränkel findet es in seinem Report für GameStar Plus heraus.

Das Plus-Team war diese Woche live: Im Stream haben wir eure Fragen beantwortet und das Spiel eurer Wahl gezockt.In der Stream-Aufnahme könnt ihr Micha, Peter, Holger und Natalie dabei zusehen, wie sie sich gegenseitig mit Bananen, Schafen, Omas und heiligen Granaten bewerfen - Teambuilding à la GameStar.

Jetzt Plus beitreten

Werden Nazis in Spielen gesellschaftsfähig?

Bis zum 8. August 2018 absolutes No-Go in Deutschland, tags darauf okay: Hakenkreuze in Computerspielen. Muss man das eigentlich gut finden? Petra Fröhlich kommentiert in ihrer Kolumnenserie #entwicklungsland den Zustand der deutschen Spielebranche, exklusiv bei GameStar Plus. Die USK-Entscheidung, Wolfenstein-Spiele mit Hakenkreuzen zu erlauben, stößt bei ihr auf Unverständnis.
Kolumne lesen

Ist der Spielejournalist immer der Dumme?

Diese Folge von GameStar TV ist etwas Besonderes, weil Micha und Fritz darin keine Antworten geben, sondern Fragen stellen. Fragen nämlich, wofür Spiele-Journalismus in Zeiten von Influencern stehen kann und soll. Denn letztlich geht bei Influencern und Journalisten um dasselbe Thema: die Verantwortung gegenüber dem Publikum. Worin besteht diese Verantwortung? Und wie wird man ihr gerecht?
GameStar TV ansehen

Neuromancer hat das Internet erfunden

Wie ermöglichte Neuromancer Adventure- und Rollenspielfans, als Cracker ins World Wide Web vorzustoßen – das es damals noch gar nicht gab? William Gibsons Neuromancer-Roman wurde vor 30 Jahren zur Vorlage eines Spiels, das als Urgroßvater von Cyberpunk 2077 betrachtet werden kann. Aber wie spielt sich das heute? Für Plus hat Autor Harald Fränkel den Klassiker gespielt.
Report lesen

Mythos Spielesucht: Wir Kinder vom Bahnhof WoW

Seit Jahren heißt es, Computerspiele würden süchtig machen, sie seien sogar so etwas wie »Heroin aus der Steckdose«. Christian Schiffer sagt: Nein, sind sie nicht. Für GameStar Plus schreibt er regelmäßig über fragwürdige Entwicklungen rund um Videospiele. Für seine Kolumnenserie #keineahnung hat er sich diesmal das WHO-Urteil zur Spielesucht als Thema ausgesucht.
Kolumne lesen

Das Plus-Team und das große Worms-Massaker

Am 17. Juli stellte sich das Plus-Redaktionsteam im Livestream euren Fragen - und richtete dabei in Worms W.M.D. ein riesiges Multiplayer-Chaos an. Die Harmonie im GameStar-Plus-Team wurde zerrüttet: In der Aufzeichnung des Livestreams seht ihr gemeine Attacken aus dem Hinterhalt, chaotische Kamikazeaktionen und schief gelaufene Bananenbomben-Würfe.
Stream-Aufzeichnung ansehen

Der Fluch der großen Namen

Sobald sich eine Spielereihe einen großen Namen erarbeitet hat, gibt es Probleme, wenn die Entwickler eine Fortsetzung machen machen wollen. Dann lassten nämlich große Erwartungen auf dem Studio. In dieser Rolle findet sich auch Jan Wagner vom Studio Owned by Gravity wieder. In GameStar TV verrärt er Fritz, wie er mit dieser Situation umgeht und auf welche Probleme die Entwickler stoßen.
GameStar TV ansehen

»Spiele-Abos sind raffinierte Werbeplattformen«

Abo-Plattformen sind der neuste Trend in der Spielebranche. Das große Versprechen der Anbieter: Unbeschränkter Zugang zu einem großen Angebot an Spielen für einen kleinen Preis. Doch wo ist da der Haken? In dieser Folge sprechen die Jungs von DevPlay über das aktuelle Thema Game Subscribtions und warum diese im Grunde genommen nur eine Art von bezahlter Werbeplattform darstellen.
DevPlay ansehen

AMDs Offensive in 7 Nanometern

AMD hat im CPU-Bereich schon mit der ersten Ryzen-Generation vor zwei Jahren ein durchaus beeindruckendes Comeback gefeiert. Nun gehen sie??? mit den neuen Ryzen-3000-Prozessoren und den Navi-Grafikkarten Radeon RX 5000 in die Vollen. Im Podcast diskutiert unsere Hardware-Redaktion, wie gut die neue 7-nm-Hardware wirklich ist und wie warm sich Intel und Nvidia jetzt anziehen müssen.
Podcast anhören

Wie konnte das Mech-Warrior-Universum überleben?

Seit über 30 Jahren gibt es BattleTech-Computer-Spiele. Warum die Marke, die vor 35 Jahren als Tabletop begann, noch immer Bestand hat, warum es nie einen Kinofilm gab und welche Schwierigkeiten es bei der Lizenz gibt, erklärt uns Battletech-Erfinder Jordan Weisman im Interview für GameStar TV. Außerdem spricht er mit Fritz über ein mögliches BattleTech 2.
GameStar TV ansehen

Die letzte Woche bei Plus: Penzhorns Diablo 4, Dark Sonic und Modding

GameStar Plus holen

Noch kein GameStar Plus? Jetzt einsteigen und die GameStar-Redaktion beim Gaming-Journalismus unterstützen und nebenbei komplett werbefrei auf GameStar und GamePro surfen.

Jetzt Mitglied werden

GameStar Plus Leseproben

Leseproben zum Reinschnuppern

GameStar Plus ist das Extra für alle Gamer, die hinter die Kulissen der Gaming-Industrie schauen wollen, Artikel mit besonderem Tiefgang erwarten und echten Gaming-Journalismus wünschen.
Mit diesen Leseproben könnt ihr euch ein Bild von GameStar Plus machen. Jetzt GameStar Plus kennenlernen

Besonders spannend sind aktuell folgende Leseproben:

Jetzt GameStar Plus kennenlernen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen